Zu Besuch bei…

Der O-Wurf vom Tanneggerbächli

Bei Maya Kramer in Beurnevésin JU ist der O-Wurf vom Tanneggerbächli herangewachsen. Die 3 Rüden und die 3 Hündinnen sind bereits vermittelt und ausgezogen.

Geburtstag der Welpen: 15. Juni 2019; Fototag: 29. August 2019.

Die folgenden Bilder und Videos hat uns Maya Kramer zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank, Maya!


Hier sind sie, die 6:

O-Wurf vom Tanneggerbächli

Oh Sergent Pepper vom Tanneggerbächli Olympia vom Tanneggerbächli
Oh Sergent Pepper (l.) und Olympia vom Tanneggerbächli (r.).

 

Olympia vom Tanneggerbächli Osco vom Tanneggerbächli
Nochmals Olympia (l.) und Osco vom Tanneggerbächli (r.).

 

Olympia vom Tanneggerbächli Ottawa vom Tanneggerbächli
Olera (l.) und Ottawa vom Tanneggerbächli(r.).

 

Orkos vom Tanneggerbächli O-Wurf vom Tanneggerbächli
Orkos vom Tanneggerbächli ist eine richtige Wasserratte (l.). – Die ganze Bande beim Kuscheln in der Hundehütte (r.).

 

Weitere Bilder von der munteren Welpenschar:
O-Wurf vom Tanneggerbächli
Da waren sie noch ganz klein ...

 

O-Wurf vom Tanneggerbächli Ottawa vom Tanneggerbächli
Noch ein Babybild – und Ottawa beim Spielen mit Mama Babusch.

 

O-Wurf vom Tanneggerbächli
Hinter dem heimischen Châlet gibts einen schattigen Hügel zum Chillen.

 

O-Wurf vom Tanneggerbächli
Wieso dauert das immer so lange mit dem Essen?

 

O-Wurf vom Tanneggerbächli
Mit Mama Babusch vom Wolfslaile spielen und an ihr nuckeln ist einfach das Schönste!


Hier noch 3 Videos – klick auf die Bilder:
O-Wurf vom Tanneggerbächli O-Wurf vom Tanneggerbächli O-Wurf vom Tanneggerbächli

Die Eltern:
Babusch vom Wolfslaile Ben von der Schiessmauer
Die Mutter der Welpen ist Babusch vom Wolfslaile (l.), der Vater ist Ben von der Schiessmauer. Er lebt in Harburg, einer Stadt im Landkreis Donau-Ries in Schwaben (Bayern).

 

 

 

Der H-Wurf vom Rickental

Bei Gina Graber und Erich Meier in Willerzell SZ ist der H-Wurf vom Rickental herangewachsen. Der Rüde und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 11. Juli 2019; Fototag: 27. August 2019.

 

H-Wurf vom Rickental
Die drei Welpen Hadschi Halef Omar Max, Himbirti-Nola und Holly Golightly vom Rickental spielen am liebsten mit dem Chef im Garten. Hier sind sie der Reihe nach:

 

Hadschi Halef Omar Max vom Rickental Hadschi Halef Omar Max vom Rickental
Hadschi Halef Omar Max wurde nach einer Figur aus Abenteurromanen von Karl May benannt. Seine zukünftigen Besitzer werden ihn Max nennen – oder vielleicht doch Hadschi?

 

Himbirti-Nola vom Rickental Himbirti-Nola vom Rickental
Himbirti-Nola vom Rickental. Himbirti ist ein lieblicher Mädchenname aus Eritrea und bedeutet «Bauchnabel». Ihre Familie wird sie Nola nennen.

 

Holly Golightly vom Rickental Holly Golightly vom Rickental
Holly Golightly vom Rickental wurde nach der Roman- und Filmfigur aus «Frühstück bei Tiffany» benannt, unvergesslich gespielt von Audrey Hepburn.

 

Hier noch weitere Bilder von den Kleinen:

Hadschi Halef Omar Max vom Rickental
Oberpascha und Kampfschmuser Hadschi Halef Omar Max vom Rickental.

 

Himbirti-Nola vom Rickental
Auch Himbirti-Nola vom Rickental fühlt sich bei Chef Erich geborgen.

 

Holly Golightly vom Rickental
Oberschnüsel Holly Golightly.

 

H-Wurf vom Rickental
Vergnüglicher Nachmittag im Garten mit Mama Valeria vom Rickental und Oma Baika «Susi» vom Arvenstock (r.)

 

H-Wurf vom Rickental
Video: Oma Susi hat einen Kauknochen, aber sie gibt ihn nicht her ... Susi ist eine wundervolle Grossmutter.

 

H-Wurf vom Rickental

H-Wurf vom Rickental
Flohzirkus.

 

H-Wurf vom Rickental
Kuschelstunde mit drei Generationen.

 

H-Wurf vom Rickental
Video: Die drei wilden Welpen spielen mit dem Tunnel, was ein bisschen aussieht wie eine Speed-Vorführung von Mummenschanz.

 

H-Wurf vom Rickental
Ab und zu darf man noch ein bisschen bei Mama nuckeln ...

 

H-Wurf vom Rickental
... und plötzlich sind alle müde. Unter dem alten Liegestuhl kann man gut träumen ...

 

Hier noch die Eltern der Welpen:
Valeria vom Rickental Bud «Buddy» vom Duvenstedter Brook
Die Mutter ist Valeria vom Rickental (l.), der Vater ist Bud «Buddy» vom Duvenstedter Brook (r.) aus Wendeburg in der Nähe von Braunschweig D.

 

 

Der C-Wurf von Wellisingen

Bei Christine und Franz Bühlmann in Emmenbrücke LU ist der C-Wurf von Wellisingen herangewachsen. Die 3 Hündinnen und die 2 Rüden sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 25. Juni 2019; Fototag: 14. August 2019.

Die folgenden Bilder hat uns Christine Bühlmann zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank, Christine!


 

C-Wurf von Wellisingen
Irene hat mit Papa Bro vom Kornried die herzigen Welpen besucht:

 

Cara von Wellisingen
Cara von Wellisingen.

 

Charly von Wellisingen
Charly von Wellisingen.

 

Cindy-Chnöpfli von Wellisingen
Cindy-Chnöpfli von Wellisingen.

 

Ciro von Wellisingen
Ciro von Wellisingen.

 

Cleopatra-Cleo von Wellisingen
Cleopatra-Cleo von Wellisingen.

 

C-Wurf von Wellisingen
Hier ist die muntere Welpenbande mit ihrer Mama Xena von der Untergass – und einem zweibeinigen Welpen im Gartenhäuschen.

 

Bro vom Kornried, Xena von der Untergass Bro vom Kornried, Xena von der Untergass
Nochmals die Mama Xena von der Untergass und Papa Bro vom Kornried.

 

 

Der S-Wurf vom Gspan

Bei Ruth und Nicole Frei in Hellbühl LU ist der S-Wurf vom Gspan herangewachsen. Rüde Shrek vom Gspan suchen noch ein Plätzchen! 3 Rüden und die Hündin sind bereits vermittelt. Interessenten für die Rüdenwelpen melden sich bitte direkt bei der Züchterfamilie:

Ruth und Nicole Frei
Gspan 2 | 6016 Hellbühl LU

Tel.: 041 467 12 42
Handy: 076 497 02 06

Abgabetermin: Woche 36, Anfang September 2019.

Geburtstag der Welpen: 1. Juli 2019; Fototag: 16. August 2019.



Shrek vom Gspan kann ab sofort zu seiner neuen Familien ziehen:

Shrek vom Gspan Shrek vom Gspan Shrek vom Gspan
Shrek vom Gspan sucht noch ein Plätzchen. Das Bild links ist vom 8. September.

Shrek vom Gspan
Shrek vom Gspan.

 

Und hier seine Geschwister:

Sämi vom Gspan Sämi vom Gspan
Sämi vom Gspan.

Sämi vom Gspan
Sämi vom Gspan.

 

Smirnoff vom Gspan Smirnoff vom Gspan
Smirnof vom Gspan ist bereits vermittelt.

Smirnoff vom Gspan
Smirnof vom Gspan.

 

Sämi, Shrek, Smirnoff vom Gspan
Sämi, Shrek und Smirnoff vom Gspan (v. l. n. r.).

 

Sina vom Gspan Sina vom Gspan
Sina vom Gspan ist bereits vermittelt.

 

Simba vom Gspan Simba vom Gspan
Rüde Simba vom Gspan ist bereits vermittelt.

 

Simba und Sina vom Gspan
Simba und Sina vom Gspan.

 

S-Wurf vom Gspan
Züchterin Ruth inmitten ihrer Welpenschar, Hundemama Corona vom Ryffenbühl himmelt ihre Meisterin an.

 

S-Wurf vom Gspan
Ein richtig schönes Familienbild: Mama Corona vom Ryffenbühl (l.), die S-Welpen vom Gspan und Papa Gustav von Afkat (r.), der seine Kinder besucht hat.

 

S-Wurf vom Gspan
Junior-Züchterin Nicole spielt mit den Kleinen, auch die Halbschwester Rosalie vom Gspan (l.) hilft bei der Aufzucht mit.

 

S-Wurf vom Gspan
Hunde-Dompteuse Nicole.

 

S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan

 

S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan
Die Gspan-Welpen haben viel Platz ums Haus herum: Ruth und Nicole in ihrem grossen Vorgarten, wo wir die letzten Sommerblüten fotografiert haben:

 

S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan

S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan S-Wurf vom Gspan
Geniessen wir die Sommertage noch!

 

S-Wurf vom Gspan
Irgendwann werden alle ein bisschen müde...

 

Gustav von Afkat
Vater der Welpen ist Gustav von Afkat.

 

 

Der R-Wurf Halla von der Haslere

Bei Brigitte und Ueli Berger in Aeschi b. Spiez ist der R-Wurf Halla von der Haslere herangewachsen. Die 4 Rüden und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 1. Juli 2019. Fototermin: 29. Juli und 16. August 2019.


 

Die folgenden Bilder haben uns Andrea Dindo und Brigitte Berger zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank!

 

R-Wurf Halla von der Haslere
Besucherinnen und Besucher werden in der Haslere herzlich willkommen geheissen.

 

Hier sind sie, die Kleeinen:

Rino Halla von der Haslere Rino Halla von der Haslere R-Wurf Halla von der Haslere
Das ist Rino Halla von der Haslere.

 

Rocky Halla von der Haslere Rocky Halla von der Haslere
Rocky Halla von der Haslere (vermittelt).

 

Rina Halla von der Haslere Roma Halla von der Haslere
Rina (l.) und Roma Halla von der Haslere (r.) sind bereits fest versprochen.

 

Ranger Halla von der Haslere Rohni Halla von der Haslere
Und zuletzt noch Ranger (l.) und Rohni Halla von der Haslere (r.), die bereits gut Plätzchen gefunden haben.

 

Weitere Bilder des R-Wurfs Halla von der Haslere:
R-Wurf Halla von der Haslere
Schon die kleinen Entlebucher lieben das Spiel mit Ästen.

 

R-Wurf Halla von der Haslere
Den Geschwistern wird es nicht langweilig.

 

R-Wurf Halla von der Haslere R-Wurf Halla von der Haslere

R-Wurf Halla von der Haslere R-Wurf Halla von der Haslere

R-Wurf Halla von der Haslere

R-Wurf Halla von der Haslere

R-Wurf Halla von der Haslere
Nachkommen und Halbgeschwister aus drei Würfen von Riana: Qairos (2018) und Pan Halla von der Haslere (2017), Mama Riana von der Auenrüti (v. l. n. r.) und zwei der R-Welpen im Korb (2019).

 

R-Wurf Halla von der Haslere
Qairos hatte im Gegensatz zu Pan keine Berührungsängste mit seinen kleinen Halbgeschwistern.

 

R-Wurf Halla von der Haslere, Riana von der Auenrüti
Mama Riana von der Auenrüti ...

Bro vom Kornried
... Papa Bro vom Kornried.

 

R-Wurf Halla von der Haslere
So schön sind Haus und Garten in der Haslere, auch wenn sich das Wetter einmal nicht von seiner sonnigen Seite zeigt.

 

 

 

Der B-Wurf von der Untergass

Bei Maria und Franz Unternährer in Marbach LU ist der B-Wurf der Untergass herangewachsen. Die 2 Rüden und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 24. Mai 2019. Besuchstag: 23. Juli 2019.


 

Hier sind sie, die Kleinen:

B-Wurf von der Untergass
Balu, Baileys, Bacci und Babbels-Bonny von der Untergass (v. l. n. r.). Es war sehr heiss an diesem Juli-Nachmittag...

Hier der Reihe nach:
Babbels-Bonny von der Untergass Babbels-Bonny von der Untergass
Hündin Babbels-Bonny von der Untergass.

 

Bacci von der Untergass Babbels-Bonny von der Untergass
Rüde Bacci von der Untergass.

 

Baileys von der Untergass Baileys von der Untergass
Hündin Baileys von der Untergass.

 

Balu von der Untergass Balu von der Untergass
Balu von der Untergass.

 

Weitere Bilder von der Viererbande:
B-Wurf von der Untergass
Spielen mochten sie nicht, es war einfach zu heiss: Babbels-Bonny, Balu, Baileys und Bacci.

 

B-Wurf von der Untergass
Aber es waren trotzdem alle auf dem Quivive: Bacci, Baileys und Babbels-Bonny.

 

Babbels-Bonny, Balu von der Untergass, Riva von der Auenrüti
Mama Riva von der Auenrüti gibt das Knabberohr nicht her, Babbels-Bonny und Balu von der Untergass gehen leer aus.

 

B-Wurf von der Untergass
Baileys und Balu.

 

Balu von der Untergass
Balu.

 

Babbels-Bonny von der Untergass
Babbels-Bonny.

 

Babbels-Bonny, Baileys von der Untergass, Riva von der Auenrüti
Jeder suchte sich ein möglichst kühles Plätzchen: Babbels-Bonny und Baileys von der Untergass, Riva von der Auenrüti.

 

Riva von der Auenrüti, Bacci von der Untergass
Die Mutter der Kleinen ist Riva von der Auenrüti, hier mit Söhnchen Bacci von der Untergass ...

Riva von der Auenrüti, Babbels-Bonny und Bacci von der Untergass
... und hier mit Babbels-Bonny und Bacci von der Untergass.

 

Luno von der Joderten
Vater der Welpen ist Luno von der Joderten.

 

B-Wurf von der Untergass
Für weitere Bilder «ums Huus ume» wars einfach zu heiss ...

 

 

Der P-Wurf von der Baumgasse

Bei Therese und Ueli Berger in Riggisberg ist der P-Wurf von der Baumgasse herangewachsen. Die 2 Rüden und die 4 Hündinnen sind alle vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 6. Juni 2019. Fototermin: 23. Juli 2019.


 

Hier sind sie:

Pablo von der Baumgasse Pablo von der Baumgasse
Pablo von der Baumgasse hat erst spät sein Plätzchen gefunden, deshalb hatten wir von ihm besonders viele Bilder gemacht.

Pablo von der Baumgasse

Pablo von der Baumgasse Pablo von der Baumgasse

Pablo von der Baumgasse
Anna möchte den kleinen Schatz am liebsten behalten ...

Pablo und Pippa von der Baumgasse
Pablo (l.) und seine Schwester Pippa (r.).

 

Pam-Leslie von der Baumgasse Pam-Leslie von der Baumgasse
Pam-Leslie von der Baumgasse.

 

Pamela von der Baumgasse Pamela von der Baumgasse
Pamela von der Baumgasse.

 

Picasso von der Baumgasse Picasso von der Baumgasse
Picasso von der Baumgasse.

 

Pippa von der Baumgasse Pippa von der Baumgasse
Pippa von der Baumgasse.

 

Polly-Mira von der Baumgasse Polly-Mira von der Baumgasse
Polly-Mira von der Baumgasse.

 

Und noch weitere Bilder von den Kleinen:
Pamela von der Baumgasse
Pamela gibt sich der Wärme hin.

 

Picasso von der Baumgasse
Picasso erkundet derweil die Blumentöpfe.

 

Polly-Mira von der Baumgasse
Polly-Mira von der Baumgasse hat es sich im Gras bequem gemacht.

 

P-Wurf von der Baumgasse
Die Welpen haben einen grosszügigen, eingezäunten Bereich. Wenn jemand zu Hause ist, dürfen sie sich auf dem ganzen Hinterhof frei bewegen.

 

P-Wurf von der Baumgasse
Über dem Welpenhof flattern tibetische Gebetsfahnen. Sie werden traditionellerweise von gläubigen Buddhisten bis zur vollständigen Verwitterung dem Wind ausgesetzt, damit nach ihrer Überzeugung die Gebete dem Himmel zugetragen werden. – In der Baumgasse dienen sie als Schmuck und bewegte Objekte für den Welpenauslauf.

 

P-Wurf von der Baumgasse P-Wurf von der Baumgasse
In der Baumgasse geht es gemütlich zu und her ...

 

P-Wurf von der Baumgasse
Auch die Ziege und die Hühnerschar haben sich in den Schatten verzogen.

 

P-Wurf von der Baumgasse
So werden Besucher in der Baumgasse empfangen.

 

P-Wurf von der Baumgasse
Ein komischer Vogel bewacht den Vorplatz.

 

P-Wurf von der Baumgasse
Hinter dem Berner Bauernhaus befindet sich ein schöner Baumgarten mit Obstbäumen.

 

Die Eltern der Kleinen:
Laika von der Baumgasse
Die Mutter der Welpen ist Laika von der Baumgasse.

 

Nero Halla von der Haslere
Der Vater der Welpen ist Nero Halla von der Haslere.

 

 

Der M-Wurf vom Tierfeld

Bei Madlen und Hansruedi Burn in Einigen BE ist der M-Wurf vom Tierfeld herangewachsen. Der Rüde und die 6 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 24. Mai 2019; Fototag: 15. Juni 2019.


 

M-Wurf vom Tierfeld
Hier warten sie schon auf die Fotografin: Mara, Marisa, Menja, Mia-Ella, Mika, Milla und Milo vom Tierfeld.

Der Reihe nach:

Mara vom Tierfeld Mara vom Tierfeld
Mara vom Tierfeld.

 

Marisa vom Tierfeld Marisa vom Tierfeld
Marisa vom Tierfeld war sehr müde, es war aber auch schwülwarm ...

 

Menja vom Tierfeld Menja vom Tierfeld
Menja vom Tierfeld.

 

Mia-Ella vom Tierfeld Mia-Ella vom Tierfeld
Mia-Ella vom Tierfeld.

 

Mika vom Tierfeld Mika vom Tierfeld
Mika vom Tierfeld.

 

Milla vom Tierfeld Milla vom Tierfeld
Milla vom Tierfeld.

 

Milo vom Tierfeld Milo vom Tierfeld
Und zum Schluss der einzige Rüde im Wurf: Milo vom Tierfeld.


M-Wurf vom Tierfeld
Genug posiert, jetzt wollen wir wieder spielen ...

 

M-Wurf vom Tierfeld, Stockhorn
... obwohl sich mittlerweile ein Gewitter über dem Stockhorn ankündigt.

 

M-Wurf vom Tierfeld
Das Donnergrollen und die ersten Regentropfen erschüttern weder die Welpen, noch Oma Faja vom Tierfeld, die sich herzig um ihre Enkel kümmert.

 

Faja vom Tierfeld M-Wurf vom Tierfeld
Zwischendurch zieht sie sich aber auch ganz gern wieder zurück. Viele Vieh-Plaketten zieren das Scheunentor. Die Kleinen lieben ihr rotes Schaukelbrett.

 

M-Wurf vom Tierfeld
Doch wenn der Regen zu stark wird, ...

 

M-Wurf vom Tierfeld
... ist es im geräumigen Unterstand auch sehr gemütlich, vor allem, wenn es dort zwischendurch von Mama Jora vom Tierfeld einen kleinen Milchsnack gibt.

 

M-Wurf vom Tierfeld
Marisa meint: «Das ist meine Hütte!»

 

Marisa und Milla vom Tierfeld M-Wurf vom Tierfeld
Marisa bleibt standhaft und lässt Schwester Milla nicht in ihr Reduit. She′s the boss!

 

M-Wurf vom Tierfeld
Ein Blick in den schönen Bauerngarten: Stillleben mit Badewanne.

 

M-Wurf vom Tierfeld
Und ein liebevolles Detail: Die Hauswurz (Sempervivum) gilt im Volksglauben als Blitzschutz, wenn sie auf dem Dach wächst. Darauf verlassen kann man sich aber wohl nicht wirklich.

 

Wie immer zum Schluss die Eltern der Kleinen:

Jora vom Tierfeld
Mama Jora vom Tierfeld.

 

Wasco von der Auenrüti
Papa Wasco von der Auenrüti.

 

 

 

Der I-Wurf vom Pfennigsloch

Bei Sepp und Marlis Vogel in Ebnet LU ist der I-Wurf vom Pfennigsloch herangewachsen. Die 2 Rüden und dei 4 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 13. April 2019; Fototag: 23. Mai 2019.


Juhui, wir sind im Pfennigsloch angekommen!
I-Wurf vom Pfennigsloch
Der idyllisch gelegene Hof ist, wie viele andere Höfe im Entlebuch, angeschrieben. So entdeckt man während einer Reise durch die Heimat unserer Hunde immer mal wieder einen bekannten Entlebucher Zuchtnamen von Weitem an einer Scheunenwand.

 

I-Wurf vom Pfennigsloch
Das Empfangskomitee ist auch bereit.

 


 

Doch nun wollen wir die 6 Welpen kennenlernen: Iago, Ida, Inka, Isabella, Itala und Iwan vom Pfennigsloch.

Iago vom Pfennigsloch Iago vom Pfennigsloch
Iago vom Pfennigsloch.

 

Ida vom Pfennigsloch Ida vom Pfennigsloch
Ida vom Pfennigsloch.

 

Inka vom Pfennigsloch Inka vom Pfennigsloch
Inka vom Pfennigsloch wird in Schweden leben.

 

Isabella vom Pfennigsloch Isabella vom Pfennigsloch
Isabella vom Pfennigsloch. Sie wird in die USA reisen.

 

Itala vom Pfennigsloch Itala vom Pfennigsloch
Itala vom Pfennigsloch.

 

Iwan vom Pfennigsloch Iwan vom Pfennigsloch
Und zum Schluss Iwan vom Pfennigsloch.

 

Noch ein paar weitere Bilder der Jungmannschaft:
Itala, Ida, Inka vom Pfennigsloch
Itala, Ida und Inka vom Pfennigsloch finden immer etwas zum Spielen.

 

Isabella vom Pfennigsloch
Isabella vom Pfennigsloch, ganz dynamisch.

 

Inka vom Pfennigsloch Itala vom Pfennigsloch
Es Hämpfeli Hund: Inka (l.). Itala gibt sich schon ganz selbstbewusst (r.).

 

Iago vom Pfennigsloch
Iago vom Pfennigsloch macht erst mal ein Nickerchen.

 

I-Wurf vom Pfennigsloch
Und schon wuseln sie wieder herum.

 

I-Wurf vom Pfennigsloch
Fröhliches Welpenspiel.

 

I-Wurf vom Pfennigsloch
Wenn der Chef kommt, wirds immer spannend, er könnte ja etwas zum Schnausen bringen ...

 

I-Wurf vom Pfennigsloch Video
Sepp hat uns freundlicherweise ein Video zur Verfügung gestellt: Seine Enkelin macht Bekanntschaft mit den Welpen, die über das «Menschenwelpli» staunen, aber auch mit ihm spielen möchten.

 

 

I-Wurf vom Pfennigsloch
Viele Bauernhäuser ziert ein sinniger Leitspruch, so auch den Hof im Pfennigsloch.

 

Natürlich dürfen die Eltern der Kleinen nicht fehlen:
Eisha vom Pfennigsloch
Mama Eisha vom Pfennigsloch.

 

Bello «Barny» von der Mattenweide
Papa Bello «Barny» von der Mattenweide.

 

Und schon heisst es wieder Abschied nehmen vom Pfennigsloch ...
I-Wurf vom Pfennigsloch
Ein letzter Blick auf das Entlebucher Bergpanorama: Äbnistettenfluh, Schafmatt, Grönflue, Farnere, Beichlen (wenn wir das Gipfelpuzzle richtig zusammengesetzt haben).

 

 

Der C-Wurf vom Bumbach Schwand

Bei Erika und Hans Gerber in Schangnau BE ist der C-Wurf vom Bumbach Schwand herangewachsen. Die 2 Rüden und die 3 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 9. April 2019; Fototag: 23. Mai 2019.

 

Auf diesem schönen Hof ist die Familie Gerber zu Hause:
C-Wurf vom Bumbach Schwand
Im Hintergrund der imposante Schibegütsch, der südlichste Gipfel der Schrattenfluh.

 

Carla, Connor, Cina vom Bumbach Schwand
3 von den 5 Welpen warten schon gespannt auf den Fotobesuch: Carla, Connor und Cina vom Bumbach Schwand.


 

Hier nun der Reihe nach die 5 Welpen Carla, Caro, Cina, Ciska und Connor vom Bumbach Schwand:

Carla vom Bumbach Schwand Carla vom Bumbach Schwand
Carla vom Bumbach Schwand.

 

Caro vom Bumbach Schwand Caro vom Bumbach Schwand
Caro vom Bumbach Schwand.

 

Cina vom Bumbach Schwand Cina vom Bumbach Schwand
Cina vom Bumbach Schwand.

 

Ciska vom Bumbach Schwand Ciska vom Bumbach Schwand
Hündin Ciska vom Bumbach Schwand.

 

Connor vom Bumbach Schwand Connor vom Bumbach Schwand
Connor vom Bumbach Schwand.


 

 

Weil sie so herzig sind, hier noch ein paar weitere Bilder von den Kleinen:
Carla, Connor, Cina vom Bumbach Schwand
Nochmals das Trio Carla, Connor und Cina vom Bumbach Schwand.

 

C-Wurf vom Bumbach Schwand
Die Schaukel ist beliebt, es geht drunter und drüber.

 

C-Wurf vom Bumbach Schwand
Manchmal hilft die Chefin etwas nach beim «Wiegele». In der Schaukel: Carla.

 

C-Wurf vom Bumbach Schwand, Laika vom Achhölzli
Mama Laika vom Achhölzli schaut nach dem Rechten bei ihren Kindern, aber Gäste (links im Bild: Valeria vom Rickental) sind ihr als Abwechslung sehr willkommen.

 

Connor vom Bumbach Schwand
Connor vom Rickental.

 

Die Eltern der Kleinen:

Leika vom Achhölzli
Mama Leika vom Achhölzli.

Nanuk vom Gspan
Papa Nanuk vom Gspan.

 


 

Zum Schluss noch ein paar Eindrücke vom Hof und der Umgebung:
C-Wurf vom Bumbach Schwand
Unter den Dachvorsprüngen entlang dem Wohnhaus und dem Stall hängen fein säuberlich Dutzende von Glocken und Trychlen.

 

C-Wurf vom Bumbach Schwand
Vom Garten aus blickt man zum mächtigen Hohgant-Massiv.

 

C-Wurf vom Bumbach Schwand
Vis-à-vis haben wir dieses Alpenkalb erblickt, das neben dem Schibegütsch frech hervorgüxelt.

 

Kemmeribodenbad
Und nicht verpassen: Von Bumbach aus ist es ein Katzensprung ins Kemmeribodenbad, fast am Ende des Tals. Am besten wandert man zu Fuss ins bekannte Ausflugsrestaurant, damit man die legendär grosse Chemmeribode-Merängge auch wirklich verdient hat.

 

Hohgant
Beim letzten Blick zum Hohgant vom Dorf Schangnau aus kommt man fasch e chly ins Juzen:

Grüeni Wälder, dunkli Schatte,
Hinde dra der Firneschnee.
Wie ne Garte Fäld und Matte
Säg, mys Härz, was wit no meh?

(Jodellied «Bärnbiet» von Jakob Ummel)

 

 

Der C-Wurf vom Unterzittenbuch

Bei Lisa und Heinz Iten in Unterägeri ZG ist der C-Wurf vom Unterzittenbuch herangewachsen. Die 4 Rüden und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 19. März 2019; Fototag: 7. Mai 2019

C-Wurf vom Unterzittenbuch
Hier warten sie schon auf die Fotografin: Clayton, Canela, Charlie Gismo, Cali Luna, Caleb und Carinio vom Unterzittenbuch (v. l. n. r.).

 

Und nun der Reihe nach:

Carinio und Caleb vom Unterzittenbuch Caleb vom Unterzittenbuch
Das sind Carinio (l.) und Caleb, die es sich auf dem Arm von Lisa gemütlich gemacht haben. Biild rechts: Caleb vom Unterzittenbuch.

 

Canela, Caleb und Carinio vom Unterzittenbuch
Hier hat sich noch eine Schwester zu den beiden gesellt: Canela, Caleb und Carinio (v. l. n. r.).

 

 

Canela vom Unterzittenbuch Cali Luna vom Unterzittenbuch
Auch Canela (l.) und ihre Schwester Cali Luna (r.) lieben es, bei ihrer Meisterin zu sein.

 

Cali Luna und Canela vom Unterzittenbuch Cali Luna und Canela vom Unterzittenbuch
Die beiden Hündinnen Cali Luna (l.) und Canela: Sind sie nicht zum Anbeissen süss?

 

Charlie Gismo vom Unterzittenbuch Charlie Gismo vom Unterzittenbuch
Wer guckt da so frech? Es ist Charlie Gismo vom Unterzittenbuch.

 

Clayton vom Unterzittenbuch Clayton vom Unterzittenbuch
Clayton vom Unterzittenbuch kann kein Wässerchen trüben – oder muss man bei ihm vielleicht doch auf seine Finger aufpassen?


 

C-Wurf vom Unterzittenbuch
Es ist so gemütlich im Unterzittenbuch-Garten ...

 

C-Wurf vom Unterzittenbuch, Luna vom Obwaldnerhof
... man kann sich die Zeit mit Spielen oder mit Mama Luna vom Obwaldnerhof vertreiben ...

 

C-Wurf vom Unterzittenbuch
... und schauen, ob die Chefin auch mitspielt oder gar etwas Gutes zum Knabbern bringt.

 

Noch ein paar Bilder von einzelnen Welpen ...

Canela vom Unterzittenbuch
Canela.

 

Clayton vom Unterzittenbuch
Clayton.

 

Charlie Gismo vom Unterzittenbuch
Charlie Gismo.

 

... und von der schönen Umgebung:

C-Wurf vom Unterzittenbuch
Der Gartensitzplatz ist liebevoll geschmückt mit Terracotta-Objekten aus der Toscana.

 

C-Wurf vom Unterzittenbuch
Und auch die Aussicht auf den Ägerisee ist zauberhaft. Leider haben die Obstbäume unter dem Frost gelitten, es sind Ernteausfälle zu befürchten.

 

Wie immer zum Schluss noch die Eltern der Kleinen:

C-Wurf vom Unterzittenbuch Bud Buddy vom Duvenstedter Brook
Die Mutter ist Luna vom Obwaldnerhof (l.), der Vater ist Bud «Buddy» vom Duvenstedter Brook (r.) aus Wendeburg in der Nähe von Braunschweig D.

 

 

Der T-Wurf ab dem Gut Heid

Bei Esthi und René Heid in Ramlinsburg BL ist der T-Wurf ab dem Gut Heid herangewachsen. Die 6 Rüden sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 4. Februar 2019; Fotos: Anfang April 2019

Die folgenden Bilder hat uns Esthi Heid zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank, Esthi!


Hier sind sie, die 6 kleinen Racker:

T-Wurf ab dem Gut Heid
Tasko, Teo-Jaykee, Till-Otis, Timber, Timo, Tobi (alphabetisch).

 

Tasko ab dem Gut Heid Teo-Jaykee ab dem Gut Heid
Tasko (l.) und Teo-Jaykee (r.) ab dem Gut Heid.

 

Till-Otis ab dem Gut Heid Timber ab dem Gut Heid
Till-Otis (l.) und Timber (r.) ab dem Gut Heid.

 

Timo ab dem Gut Heid Tobi ab dem Gut Heid
Timo (l.) und Tobi (r.) ab dem Gut Heid.

 

T-Wurf ab dem Gut Heid
4 der 6 Kerlchen haben es sich auf dem Schaukelbrett bequem gemacht.

 

T-Wurf ab dem Gut Heid
3 Generationen ab dem Gut Heid: Die 6 T-Welpen, Mama Salwa ab dem Gut Heid (stehend) und Oma Fina ab dem Gut Heid, die es liebt, mit ihrer ganzen Familie zu balgen und zu schmusen.

 

T-Wurf ab dem Gut Heid
Mama Salwa geniesst den Frühling inmitten ihrer Kinderschar.

 

T-Wurf ab dem Gut Heid
Oma Fina ab dem Gut Heid liebt die Welpen und hihlft bei der Erziehung.

 

Die Eltern der Welpen:

Salwa ab dem Gut Heid Alfie vom Kornried
Mama Salwa ab dem Gut Heid (l.) und Papa Alfie vom Kornried (r.).

 

 

Der G-Wurf vom Rickental

Bei Gina Graber und Erich Meier in Willerzell SZ ist der G-Wurf vom Rickental herangewachsen. Die 3 Rüden und die 4 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 7. Januar 2019; Fotos: div. Daten.

 G-Wurf vom Rickental
Da waren sie gerade eine Woche alt: Ginger, Gladys, Graziella, Garibaldi, Gromit, Galileo und Gioia vom Rickental (v. l. n. r.).

 

Aber sie wachsen ja so schnell ... Hier sind sie, alphabetisch der Reihe nach:

Galileo vom Rickental Galileo vom Rickental
Galileo vom Rickental.

 

Garibaldi vom Rickental Garibaldi vom Rickental
Garibaldi vom Rickental.

 

Ginger vom Rickental Ginger vom Rickental
Hündin Ginger vom Rickental.

 

Gioia vom Rickental, Kimi vom Bogenthal
Gioia vom Rickental, rechts ihr Papa Kimi vom Bogenthal.

 

Gioia vom Rickental Gladys vom Rickental
Gioia vom Rickental (l.) und ihre Schwester Gladys vom Rickental (r.).

 

Gladys vom Rickental Gladys vom Rickental
Noch zwei Porträts von Gladys.

 

Graziella vom Rickental Graziella vom Rickental
Graziella vom Rickental.

 

Gromit vom Rickental Gromit vom Rickental
Und zum Schluss noch Gromit vom Rickental.

 

Hier zwei Videos der Rasselbande:

G-Wurf vom Rickental, Video
Wonneproppen-Bad!

 

G-Wurf vom Rickental, Video
... und die schon grössere Welpenbande beim Kuscheln und Entspannen.

 

Hier noch weitere Bilder der Kleinen:

G-Wurf vom Rickental
Die Bändeli werden anprobiert: Galileo, Graziella, Gromit, Gioia, Garibaldi und Ginger (v. l. n. r.).

 

Garibaldi und Gioia vom Rickental
Garibaldi und Gioia vom Rickental im Schnee.

 

G-Wurf vom Rickental
Und ein letztes Wimmelbild.

 

Die Eltern der Kleinen:

G-Wurf vom Rickental, Valeria vom Rickental Kimi vom Bogenthal
Mama Valeria vom Rickental und Papa Kimi vom Bogenthal.

 

 

Der Y-Wurf von der Auenrüti

Bei Gertrud und Max Heller in Binz-Maur ZH ist der Y-Wurf von der Auenrüti herangewachsen. Die 3 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 19. Januar 2019. Fototag: 16. März 2019.

Die folgenden Fotos haben uns Gertrud und Max Heller zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank!


 

Das «Dreimädelhaus» am Pfannenstiel wartet gespannt auf die Fotosession:

Ylva-Niki, Yuma, Yana von der Auenrüti

 

Ylva-Niki, Yuma, Yana von der Auenrüti
Ylva-Niki, Yuma und Yana von der Auenrüti (v. l. n. r.) sind schon hübsche Hündli geworden.

 

Winette, Ylva-Niki, Yuma, Yana von der Auenrüti Winette, Ylva-Niki, Yuma, Yana von der Auenrüti
Mama Winette von der Auenrüti liebt es, mit ihren Töchtern zu spielen.

 

Yana, Ylva-Niki von der Auenrüti Yuma von der Auenrüti
Links sehen wir Yana (l.) und Ylva-Niki, rechts posiert Yuma von der Auenrüti.

 

Yana, Ylva-Niki von der Auenrüti
Yana (l.) und Ylva-Niki von der Auenrüti geniessen die Frühlingssonne.

 

Ylva-Niki von der Auenrüti Yana, Yuma, Ylva-Niki von der Auenrüti
Ylva-Niki (l.) und nochmals alle drei (r.): Yana, Yuma, Ylva-Niki von der Auenrüti.

 

Yuma, Ylva-Niki von der Auenrüti
Yuma (l.) und Ylva-Niki von der Auenrüti sagen tschüss!

 

Winette von der Auenrüti Bro vom Kornried
Zum Schluss stellen wir noch die Eltern der Kleinen vor: Mama Winette von der Auenrüti (l.) und Papa Bro vom Kornried (r.).

 

 

Der D-Wurf von der Mattenweide

Bei Monika Graber und Hans Maurer in Wichtrach BE ist der D-Wurf von der Mattenweide herangewachsen. Die 3 Rüden und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 25. Dezember 2018. Besuchstag: 18. Februar 2019.

 

D-Wurf von der Mattenweide
Da kommen sie, zusammen mit ihrer Chefin Monika: Dinka, Domino, Delia, Diego und Dior von der Mattenweide (v. l. n. r.).

 

Cindarella vom Ryffenbühl, Xandra von der Auenrüti
Auch Mama Cindarella vom Ryffenbühl (l.) und ihre junge Lebensgefährtin Xandra von der Auenrüti kommen dahergerannt, um die Fotografin stürmisch zu begrüssen.

 


 

 

Hier stellen wir die 5 quirligen Welpen vor, alphabetisch der Reihe nach:

Delia von der Mattenweide Delia von der Mattenweide
Das ist Delia von der Mattenweide.

 

Diego von der Mattenweide Diego von der Mattenweide
Diego von der Mattenweide.

 

Dinka von der Mattenweide Dinka von der Mattenweide
Dinka von der Mattenweide.

 

Dior von der Mattenweide Dior von der Mattenweide
Rüde Dior von der Mattenweide.

 

Domino von der Mattenweide Domino von der Mattenweide
Und zum Schluss Domino von der Mattenweide.

 


 

 

Der schöne, milde Februartag bot Gelegenheit für viele weitere Bilder von der Mattenweide:

Mattenweide Umgebung
Der Hof von Hans und Monika liegt auf der weiten Ebene zwischen Bern und Thun. Der Aare entlang braust der Verkehr auf der A6 vorbei (im Hintergrund) ...

 

Mattenweide Umgebung
... und auf der anderen Seite fahren die Züge Eiger, Mönch und Jungfrau und dem imposanten Panorama der Berner Alpen entgegen.

 

Mattenweide Umgebung
Auch Pferd Aristo scheint die schöne Aussicht zu geniessen. Im Hintergrund das Dorf Wichtrach.

 

Und nochmals einige Bilder der Welpenschar:

Delia und Diego von der Mattenweide
Delia und Diego von der Mattenweide.

 

Delia von der Mattenweide
Delia von der Mattenweide.

 

Domino und Diego von der Mattenweide
Domino und Diego von der Mattenweide.

 

Dinka von der Mattenweide Dior von der Mattenweide
Dinka (l.) und Dior (r.) von der Mattenweide.

 

Cindarella vom Ryffenbühl, Xandra von der Auenrüti
Zum Abschied posieren Cindarella vom Ryffenbühl (l.) und Xandra von der Auenrüti (r.) nochmals stolz vor ihrem Anwesen.

 

Und last but not least die Eltern der Kleinen:

Cindarella vom Ryffenbühl Wasco von der Auenrüti
Mama Cindarella vom Ryffenbühl (l.) und Papa  Wasco von der Auenrüti (r.).

 

 

 

Der G-Wurf vom Kornried

Bei Maja und Fritz Kleinjenni in Aeschi bei Spiez BE ist der G-Wurf vom Kornried herangewachsen (4 Rüden, 1 Hündin).

Geburtstag der Welpen: 17.12.2018, Fotos: 5.2.2019

Die folgenden Fotos haben uns Maja und Fritz Kleinjenni zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank ins Kornried!


 

Hier sehen wir die Kornrieder Fünferbande:

G-Wurf vom Kornried

Sie sind hier in einem unterhaltsamen Video zu sehen. Mit von der Partie sind Mama Tosca vom Rickental und «Tante» Beija-Flor aus Welliehausen:

G-Wurf vom Kornried Video


 

Und jetzt alle nacheinander:

Garo vom Kornried Garo vom Kornried
Garo vom Kornried.

 

Gino vom Kornried
Gino vom Kornried.

 

Gino vom Kornried Giro-Garo vom Kornried
Nochmals Gino (l.) und Giro-Garo vom Kornried (r.).

 

Gipsy-Gretel vom Kornried Gipsy-Gretel vom Kornried
Gipsy-Gretel vom Kornried.

 

Gismo-Gino vom Kornried Gismo-Gino vom Kornried
Gismo-Gino vom Kornried.


Die Eltern der Kleinen:

Tosca vom Rickental Raffael «Cato» von Thunstetten
Mama Tosca vom Rickental (l.) und Papa Raffael «Cato» von Thunstetten (r.).

 

 

 

Der A-Wurf von der Untergass

Bei Maria und Franz Unternährer in Marbach LU ist der A-Wurf der Untergass herangewachsen. Die 2 Rüden und die 4 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 1. November 2018. Besuchstag: 13. Dezember 2018.

A-Wurf von der Untergass
Die 6 Welpen waren am Besuchstag gerade 6 Wochen alt. Von links nach rechts: Ava (weisses Bändchen), Abigale (rot), Aljosha (grün), Aila (lachsrosa), Appy (blau) und Ambra von der Untergass (gelb).

 

A-Wurf von der Untergass
Im Welpengarten ists ja schon ok, aber – brrrr! – der Biswind zog garstig um die Ecke ...

 

A-Wurf von der Untergass A-Wurf von der Untergass
... in der Welpenstube ist es doch viiiel gemütlicher, v. a. wenn die Chefin auch mitkommt.


 

Hier sind sie nun, der Reihe nach:

Abigale von der Untergass Abigale von der Untergass
Hündin Abigale «Abby» von der Untergass.

 

Aila von der Untergass Aila von der Untergass
Aila von der Untergass.

 

Aljosha von der Untergass Aila von der Untergass
Rüde Aljosha von der Untergass.

 

Ambra von der Untergass Ambra von der Untergass
Ambra von der Untergass.

 

Appy von der Untergass Appy von der Untergass
Rüde Appy von der Untergass.

 

Ava von der Untergass Ava von der Untergass
Ava von der Untergass.


 

Nun wollen sie aber noch ein bisschen spielen:

A-Wurf von der Untergass

 

A-Wurf von der Untergass
Am liebsten mit Chefin Maria!

 

A-Wurf von der Untergass, Riva von der Auenrüti
Auch Mama Riva von der Auenrüti ist dabei!

 

A-Wurf von der Untergass, Riva von der Auenrüti Riva von der Auenrüti
Aber die Mutterpflichten hat sie schon weitgehend an Maria delegiert, die sich nur zu gerne um die Kleinen kümmert. Riva zieht sich unterdessen gerne auf ihren Hochsitz zurück.

 

A-Wurf von der Untergass, Sichle-Vreneli
Hier noch ein Blick von der Untergass Richtung Südwesten zum markanten Sichelpass, links die sieben Hengste, rechts der Sigriswilergrat: Erkennt ihr das «Sichle-Vreneli»?

 

Und last but not least die Eltern der kleinen Untergässler:

 

Ustinov «Lucca» vom Rickental Riva von der Auenrüti
Papa Ustinov «Lucca» vom Rickental (l.) und Mama Riva von der Auenrüti (r.).

 

 

Der L-Wurf vom Tierfeld

Bei Madlen und Hansruedi Burn in Einigen BE ist der L-Wurf vom Tierfeld herangewachsen. Der Rüde und die Hündin sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 29. September 2018. Besuchstag: 1. Dezember 2018.

Luwa vom Tierfeld Lasco vom Tierfeld Lasco vom Tierfeld
Luwa vom Tierfeld (l.) und ihr Bruder Lasco vom Tierfeld (m. u. r.).

Lasco un Luwa vom Tierfeld
Lasco (l.) und Luwa (r.) vom Tierfeld: Die zwei haben einen kuscheligen Teddybären als Spielgefährten. Sind sie nicht allerliebst?

 

Und hier die Eltern:

Faja vom Tierfeld Nero Halla von der Haslere
Mama Faja vom Tierfeld (l.) und Papa Nero Halla von der Haslere (r.).

 

 

 

Der C-Wurf vom Wydekorb

Bei Fränzi und Franz Tschumi in Langenbruck BL ist der C-Wurf vom Wydekorb herangewachsen. Die 2 Rüden und die 3 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Langenbruck liegt an der Grenze zu Solothurn, ist der einzige Kurort und die höchstgelegene Gemeinde des Kantons Baselland.

Geburtstag der Welpen: 21. September 2018. Besuchstag: 3. November 2018.

C-Wurf vom Wydekorb
Hier sehen wir schon mal Mama Kiara vom Obwaldnerhof mit Cora, Clooney und Charlie-Dexter an der Milchbar in der gemütlichen Küche.

 

Hier sind die 5 Welpen nun der Reihe nach:

Casanova-Tiro vom Wydekorb Casanova-Tiro vom Wydekorb
Das ist Casanova-Tiro: Ob er die Herzen der Hundedamen reihenweise brechen wird?

 

Charlie-Dexter vom Wydekorb Charlie-Dexter vom Wydekorb
Charlie-Dexter war so erstaunt ob der Kamera, dass er sich sicherheitshalber ganz unbeweglich wie eine Sphinx verhalten hat.

 

Clooney vom Wydekorb Clooney vom Wydekorb
Das ist Clooney vom Wydekorb – nicht etwa ein Rüde, wie man dem Namen nach meinen könnte, sondern eine hübsche, junge Dame.

 

Cookie-Mitzi vom Wydekorb Cookie-Mitzi vom Wydekorb
Das ist Cookie-Mitzi vom Wydekorb. Sie wird, wie ihr Bruder Charlie-Dexter, Englisch lernen müssen: Ihr zukünftiges «Home sweet Home» ist in England.

 

Cora vom Wydekorb Cora vom Wydekorb
Die Fünfte im Bunde ist Cora vom Wydekorb, die nach Holland reisen wird.

 

Casanova-Tiro vom Wydekorb Clooney vom Wydekorb
Hier nochmals Casanova-Tiro und Clooney vom Wydekorb, beide schon etwas müde von der Fotosession und dem Besuch.

 

Cora vom Wydekorb C-Wurf vom Wydekorb, Chihuahua
Cora vom Wydekorb ist durstig geworden und wundert sich ein bisschen über den Hund, der zwar ähnliche Farben hat wie sie selber, aber doch so anders aussieht: Es ist Chihuahua Casi, der zukünftige Lebensgefährte von Clooney ...

Clooney vom Wydekorb
... die hier auf den Armen ihrer zukünftigen Besitzerin ein kleines Schmuse-Nickerchen macht.

 


 

Hier noch weitere Bilder von unserem Besuch in Langenbruck:

Bonnie vom Wydekorb Bonnie vom Wydekorb
Auf dem «Hof Humbel» lebt auch noch Bonnie vom Wydekorb, die Halbschwester der Kleinen – sie ist halt auch immer noch ein bisschen Welpe und Mamas Liebling ...

 

C-Wurf vom Wydekorb C-Wurf vom Wydekorb
Auf dem Bauernhof von Franz und Fränzi leben Angus-Kühe und -Rinder und viele Schafe: In einer Herde schwarzer Schafe ist das weisse Schaf das schwarze Schaf.

 

C-Wurf vom Wydekorb
Auch Katzen dürfen auf dem Hof nicht fehlen.

 

Kiara vom Obwaldnerhof, Elmo von der Freundorfer Höhe
Im herbstlichen Garten präsentieren sich auch die Eltern der C-Wydekörbler: Es sind Kiara vom Obwaldnerhof und Elmo von der Freundorfer Höhe, der aus seiner Heimat Deutschland angereist war, um seine Jungmannschaft zu besuchen.

 

Elmo von der Freundorfer Höhe
Hier nochmals Elmo von der Freundorfer Höhe.

 

Zum Schluss noch ein Blick in die Umgebung von Hof Humbel: 

C-Wurf vom Wydekorb
Auch der Herbst hat seine wunderbar melancholischen Stimmungen, auch wenn man Eiger, Mönch und Jungfrau ausnahmsweise einmal nicht sieht.

 

 

Der R-Wurf vom Gspan

Bei Ruth und Nicole Frei in Hellbühl LU ist der R-Wurf vom Gspan herangewachsen. Die 2 Rüden und die 2 Hündinnen sind bereits vermittelt.

Geburtstag der Welpen: 8. September 2018. Besuchstag: 21. Oktober 2018.

 

R-Wurf vom Gspan
Hier sind sie: Rhino, Riko, Ria und Rosali vom Gspan, eine aufgestellte Welpenschar.

 

Der Reihe nach:

Ria vom Gspan Ria vom Gspan
Ria vom Gspan.

 

Ria und Riko vom Gspan Riko vom Gspan
Nochmals Ria (l.) und ihr Bruder Riko vom Gspan (r.).

 

Riko vom Gspan
Riko vom Gspan.

 

Rhino vom Gspan Rhino und Riko vom Gspan
Rhino vom Gspan, rechts beim Kämpflen mit seinem Bruder Riko.

 

Rosali vom Gspan Rosali vom Gspan
Rosali vom Gspan.

 

Rosali vom Gspan
Die freche Rosali hats gut: Sie darf im Gspan bei Ruth und Nicole bleiben.

 

Ruth und Riko vom Gspan
Für Ruth (hier mit Riko) ...

 

R-Wurf vom Gspan, Nicole
... und Nicole ist der vergnügliche Fototermin mit den Welpen an diesem milden Oktobersamstag eine willkommene Abwechslung zum strengen Alltag auf dem Hof.

 

R-Wurf vom Gspan, Corona vom Ryffenbühl
Auch Mama Corona vom Ryffenbühl ist natürlich dabei!

 

R-Wurf vom Gspan, Corona vom Ryffenbühl
Juhui, die Milchbar ist offen!

 

R-Wurf vom Gspan, Corona vom Ryffenbühl
Aber so langsam möchte Mama Corona wieder etwas mehr Freiheit haben.

 

Wie immer haben wir die Umgebung «ums Huus ume» ausgiebig erkundet und viele schöne Bilder geschossen:

R-Wurf vom Gspan
Samstagnachmittag-Idylle im Gspan: Eine riesige Stechpalme voller roter Beeren, ein verwunschener Garten und ein lauschiger Sitzplatz unter herbstlichen «Cheschtene»-Bäumen.

 

Gspan
Die Stechpalmenbeeren aus der Nähe.

 

Gspan Gspan
Romantischer Einblick in den Garten; Blauer Eisenhut (Aconitum napellus, r.).

 

Gspan
Die blauen Blüten des Borretsch (Borago officinalis) kann man essen, sie sind eine hübsche Dekoration auf dem Salat. Daneben ein gelbes Löwenmäulchen (Antirrhinum).

 

Gspan
Die fast weisse Holstein-Kuh leistet der braunen Limousin-Mutterkuh Gesellschaft ...

 

Gspan
... und hilft beim «Babysitten» von Kalb Hypno.

 

Gspan, Moudi
Moudi hält sicherheitshalber etwas Abstand von den Welpen.

 

Riko vom Gspan, Ruth Riko vom Gspan, Ruth
E chly schmüsele mit den Welpen (hier mit Riko) gehört zum Privileg einer Züchterin.

 

Ria und Rhino vom Gspan
Aber irgendwann ist genug geschmüselet und gefötelet (Ria und Rhino), ...

 

Rosali vom Gspan
... eine kleine Siesta ist fällig (Rosali), ...

 

Riko vom Gspan
Auch Riko hat ein kuscheliges Plätzchen gefunden.

 

Hier zum Schluss noch die Eltern der Kleinen:

Corona vom Ryffenbühl
Mama Corona vom Ryffenbühl ...

 

Kimi vom Bogenthal
... und Papa Kimi vom Bogenthal.