1. Entlebucher Junghunde-Tag – die Bilder!

Bei superschönem Wetter haben sich am Samstagvormittag, 8. September, 5 Entlebucher Junghunde in Zofingen getroffen. Sie übten abrufen, an lockerer Leine mitlaufen, neben dem Meister sitzen, andere Hunde kreuzen, mit der Chefin spielen. Ebenso übten sie einen «Besuch beim Tierarzt», wo geschaut wurde, ob die Ohren sauber, die Augen klar und die Zähne weiss sind. Auch Pfoten und Krallen mussten die Jungspunde herzeigen. Zum Abschluss durften die kleinen Streber noch die lang ersehnte Party abfeiern.

Benji, Bea, Bello-Cäsar, Baskja und Elina meinen: «So cool! Hoffentlich gibt es bald eine Wiederholung – yeah!»

Mit von der Partie waren:

  • Benji von Wellisingen (16.3.2018)
  • Bea von Wellisingen (16.3.2018)
  • Bello-Cäsar vom Oberbaselbiet (21.3.2018)
  • Baskja vom Oberbaselbiet (21.3.2018)
  • Elina vom Randental (10.6.2018)

Herzlichen Dank an Bettina Pfändler, die den Junghundetag organisiert und uns die nachfolgenden Bilder zur Verfügung gestellt hat.

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Antreten: Was die Kleinen wohl erwartet?

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018 Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Und schon gehts los: Benji ist voll konzentriert: «Mache ichs richtig?»

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018 Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Die beiden nehmen das gemeinsame Training ernst.

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018 Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Auch die Jüngste, Elina vom Randental (r.) ist konzentriert bei der Sache.

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Nach der Arbeit das Vergnügen, respektive die Welpenparty. Die Junghunde durften ausgelassen miteinander spielen und dabei auch lernen, wie weit man beim anderen gehen darf und wann Schluss ist mit Raufen.

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018

 

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten – und hoffentlich bald wieder!