Entlebucher Wanderung 2018 – die Bilder!

Am Samstag, 2. Juni 2018 hat bei idealem Wanderwetter der alljährliche Entlebucher Wanderausflug stattgefunden. Diesmal führten uns Bettina Pfändler und ihr Team ins Fricktal in den Jurapark Aargau.

Bettina, Edith, Barbara und Roger: Herzlichen Dank für den tollen Anlass – es war wie immer ein unvergesslicher Tag!


 

Leider ging in den «Entlebucher Mitteilungen» vom Juli 2018 der gedruckte Rückblick verloren. Hier ist er nun online:

Der Aargauer Jura mit seinen abwechslungsreichen, sanften Landschaften bietet herrliche Ausflugsmöglichkeiten. Davon konnten wir Entlebucher Wandervögel uns am Samstag, 2. Juni 2018 ausgiebig überzeugen! Bettina Pfändler hatte mit ihrem bewährten «Wander-OK» eine Route im Gebiet des Juraparks Aargau erkundet, die ganz auf uns zugeschnitten war.

Dieses Jahr haben sich 35 Zweibeiner und 20 Entlebucher Sennenhunde auf die Wandersocken und -pfoten gemacht – so viele wie noch nie. Vom schmucken Fricktaler Dörfchen Wölflinswil aus gings am Vormittag in die frühsommerliche Natur hinaus, vorbei an Wiesen, Obstbäumen und Feldern und hinein in den Jurawald. Bei bestem Wanderwetter und ebensolcher Laune erreichten wir nach einer guten Stunde den Grillplatz beim Waldhaus Strihen, wo Roger den Grill bereits tüchtig eingeheizt hatte. Nach einem Willkommenstrunk waren die mitgebrachten Köstlichkeiten rasch ausgepackt und gebrätelt, das Picknick am Waldrand auf dem grosszügigen Platz haben alle sehr genossen. Kinder und Hunde fanden rasch Spielmöglichkeiten und die Grossen hatten Zeit und Musse, sich zu unterhalten und die gute Luft zu geniessen – Entschleunigung pur fern vom Alltagsstress.

Nach der Mittagspause nahmen wir den Rückweg unter die Füsse, oder besser: die Rückwege, denn ein paar Vorauseilende wählten einen anderen Weg als der, den Bettina vorgesehen hatte, aber dank moderner Mobilkommunikation fanden wir unter schattigen Linden bald wieder zusammen und wanderten das letzte Stück gemeinsam zurück nach Wölflinswil.

Doch selbst der schönste Ausflug hat ein Ende: Wir liessen den Tag im sympathischen Gasthaus zum Rössli in Gipf-Oberfrick ausklingen, wo auch die Hunde mit ins Gartenrestaurant durften.


 

20 Entlebucher Sennenhunde und 35 Zweibeiner trafen sich morgens um 10 Uhr in Wölflinswil AG:

Entlebucher Wanderung 2018

Entlebucher Wanderung 2018
Ein letzter Schwatz vor dem Start ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
Dann gings los, vorbei an Feldern, Wiesen und Obstbäumen.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Die bedrohliche Kulisse über den Jurahügeln (im Hintergrund der Sendeturm auf der Wasserflue) täuscht: Das Wetter war den ganzen Tag einfach prächtig, ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
... wie der Blick über die wunderschöne Juralandschaft beweist.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Nach einer guten Stunde erreichten wir den Grillplatz beim Waldhaus Strihen ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
... wo es sich sofort alle gemütlich machten.

 

Entlebucher Wanderung 2018

 

Entlebucher Wanderung 2018
Roger, Barbara (Mitte) und Edith (nicht auf dem Bild) sorgten für das leibliche Wohl der Wandersleute.

 

Entlebucher Wanderung 2018 Entlebucher Wanderung 2018
Prost und ein riesiges Dankeschön, Familie Pfändler und Barbara Lendi! Roger: fürs Feuern und fürs Catering, und dir, Bettina, für die super Organisation dieses Wanderanlasses!

 

Entlebucher Wanderung 2018
Der lauschige Platz bot Zwei- und Vierbeinern, Jung und Alt Gelegenheiten zum ungezwungenen Beisammensein. Der Drache «Perimuk» ist das Maskottchen des Juraparks Aargau. Die Umrisse des Parkgeländes gleichen dem eines Drachen:

Entlebucher Wanderung 2018

 


 

Mit von der Partie waren folgende Entlebucher Sennenhunde:

Santos-Leo von der Auenrüti Wasco von der Auenrüti
Santos-Leo (l.) und Wasco von der Auenrüti (r.).

 

Hedy-Hedwig vom Bogenthal, Zuri von der Untergass Zohra von der Untergass
Hedy-Hedwig vom Bogenthal, Zuri von der Untergass (linkes Bild) und Zuris Schwester Zohra von der Untergass (r.)

 

Zohra und Zuri von der Untergass
Hier nochmals die beiden Schwestern Zohra und Zuri von der Untergass.

 

Adonis «Balou» vom Buechliwald Simba ab dem Gut Heid
Zwei hübsche Jungrüden: Adonis «Balou» vom Buechliwald (l.) und Simba ab dem Gut Heid.

 

Kyla vom Gspan, Tarja «Nala» vom Rickental Numi, Xalia «Flicka» von der Untergass
Die ganz unterschiedlichen Hündinnen Kyla vom Gspan und Tarja «Nala» vom Rickental (l.); Altherr Numi und seine beste Freundin Xalia «Flicka» von der Untergass.

 

Kira vom Obwwaldnerhof Valeria vom Rickental
Fredi mit seiner Kira vom Obwaldnerhof (l.) und Valeria vom Rickental (r.)

 

Nayla von der Sonnenwand Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze
Nayla von der Sonnenwand (l.) und Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze (r.), der aus einer deutschen SSV-Zucht stammt.

 

Laika vom Tanneggerbächli Lenny vom Tanneggerbächli
Die Geschwister Laika (l.) und Lenny vom Tanneggerbächli (r.).

 

Babusch vom Wolfslaile Darka von der Wigger, Alina-Maika vom Randental, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus
Babusch vom Wolfslaile (l.) und last but not least Darka von der Wigger, Alina-Maika vom Randental, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus (r.)

 


 

 

Entlebucher Wanderung 2018
Werner, Res und Fredi unterhalten sich gut, Valeria und Kira möchten langsam, dass es weitergeht.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Noch ein letzter Blick Richtung Schwarzwald und AKW Leibstadt ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
... dann machte sich die Gruppe auf den Rückweg durch den frühsommerlichen Jurawald ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
... und vorbei an stattlichen Höfen.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Noch eine letzte Rast mit Weitblick unter kühlenden Linden: ...

 

Entlebucher Wanderung 2018
Ein idealer Platz für das Gruppenbild unserer fidelen Wandergruppe!

 

 Entlebucher Wanderung 2018
Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze begrüsst die Wölflinswiler mit Begeisterung.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Wir liessen den schönen Tag im sympathischen Gasthaus zum Rössli in Gipf-Oberfrick ausklingen, wo auch die Hunde mit ins Gartenrestaurant durften.

 

Entlebucher Wanderung 2018
Hier unsere 6 km lange Tour – wohin es wohl nächstes Jahr geht?