Fotogrüsse von Entlebucher Sennenhunden

Ava schickt einen Gruss vom Matterhorn

Ava von der Untergass Ava von der Untergass
Ava von der Untergass durfte wieder ein paar schöne Tage in Zermatt verbringen. Neugierig wie sie ist, wollte sie mit Sofia die Zugfahrt in der Matterhorn Gotthard Bahn inklusive Aussicht geniessen. Aber Achtung bei Zugreisen mit Hund nach Zermatt: in der Spezialbahn Glacier Express dürfen sie nicht mitreisen, weil an jedem Zugplatz Essen serviert wird. – Am liebsten tobt Ava durch die taufeuchten Felder und posiert anschliessend vor dem Matterhorn.

 

 

Ylva-Niki grüsst aus Schafisheim

Ylva-Niki von der Auenrüti
Ylva-Niki von der Auenrüti schickt ihre besten Grüsse aus dem Aargau. In Schafisheim gibt es einen Bienenlehrpfad: Wie sieht es in einem Bienenstaat aus? Wie viele Königinnen hat ein Bienenvolk? Der Lehrpfad (0.9 km) führt an ein Thema heran, welches viele Menschen meist nur aus Fachbüchern oder aus Kinderbüchern im Biene-Maya-Stil kennen.

 

 

Schlafe mein Prinzchen ...

Garibaldi vom Rickental
... schlaf ein ... oder doch nicht? Garibaldi vom Rickental macht auf herzig, hats aber faustdick hinter den Ohren.

 

 

Bryn auf Geocaching-Tour in Gais

Balu-Bryn vom Randental Balu-Bryn vom Randental
Balu-Bryn vom Randental hat bei herrlichem Wetter und toller Aussicht die Geocache-Tour «Rondom Gais» erwandert – ein toller Sonntag in den Bergen! Aber was ist Geocaching? Wandern in freier Natur wird verbunden mit Entdecken, Rätseln, Erleben und Kennenlernen von neuen Plätzen, eine Art neues Wandern. Probiert es selber aus, es macht Spass!

 

 

Pan und Qairos in schwindelnden Höhen

Pan und Qairos Halla von der Haslere Pan und Qairos Halla von der Haslere
Pan und Qairos Halla von der Haslere haben eine tolle Wanderung im Berner Oberland gemacht: Sir liefen von Frutigen der Engstligen nach bis zur Hängebrücke Hostalde und auf der anderen Seite zurück. Die Brücke war für alle eine kleine Herausforderung. Aber die Jungs haben es toll gemacht!

 

Darka und Maika zu Besuch bei Römer Benni

Darka von der Wigger, Alina-Maika vom Randental
Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental haben in Benningen am Neckar an einem Obedience-Seminar teilgenommen. Danach haben sie einen Ausflug ins Römerkastell gemacht, wo sie Römer Benni kennengelernt haben.

 

 

Ubbo grüsst aus dem Pustertal

Ubbo von der Untergass
Ubbo von der Untergass hat im Südtirol eine Wanderung in den Pfunderer Bergen gemacht und freut sich schon auf den feinen Käse, der auf der Weitenbergalm hergestellt wird.

 

 

Ein Feriengruss von der Bretagne ...

Olivé Aiko von der Joderten Olivé Aiko von der Joderten
... sendet uns Olivé Aiko von der Joderten, dem es an der bretonischen Atlantikküste sehr gut gefällt.

 

 

Darka und Maika

Darka von der Wigger, Alina Maika vom Randental

 

Darka von der Wigger, <br />Alina Maika vom RandentalDarka von der Wigger und Alina Maika vom Randental grüssen von einem Badeausflug an den Greifensee ZH.

 

 

Unterwasserstudie von Arco

Arco vom Kornried
Arco vom Kornried auf Tauchgang: Schaut euch den Hundeschwumm im Video an und geniesst selber die heissen Sommertage möglichst am und im Wasser.

 

So smart!

Gromit vom Rickental
Gromit vom Rickental grüsst lässig aus einem «Smart». Natürlich muss er bei dieser Hitze nicht im Auto warten! So reagiert man richtig, wenn man einen Hund in einem heissen Auto bemerkt.

 

Grüsse aus dem Berner Oberland

Tosca vom Rickental, Whoopie vom Kornried, Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried
Zwei schöne Bilder erreichen uns aus dem Berner Oberland: Whoopie vom Kornried, Tosca vom Rickental, Arco vom Kornried und Tira von der Auenrüti haben zuerst einen Ausflug auf den Ballenberg gemacht, ...

Whoopie vom Kornried, Tosca vom Rickental, Arco vom Kornried und Tira von der Auenrüti
... danach sind sie im schönen Gasterntal wandern gegangen. Die haben es gut! V. l. n. r.: Tosca vom Rickental, Whoopie vom Kornried, Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried.

 

Schwesterliche Grüsse ...

Rosalie und Ria vom Gspan
... senden und Rosalie und Ria vom Gspan. Ria hat auf der Durchreise ihre alte Heimat besucht und hat sich sofort wieder mit ihrer Schwester verstanden, sie hatten es sehr lustig zusammen.

 

Happy Birthday, Fenja! ♥

Fenja vom Kornried
Fenja vom Kornried (2. v. l.) hat am 12. Juli ihren ersten Geburtstag feiern können. Wie im Kornried üblich, gabs eine tolle Geburtstagsparty mit vielen Gästen und natürlich einem extra-Geburtstagsschmaus für alle. «Chlaui-Cheib» Whoopie vom Kornried (l.) versuchte frech, Fenjas Geburtstagstörtchen zu stibitzen. Seht selbst!

 

«Tante» Horka und die A-Welpen von der Federlesmahd

Bruni vom Sorenfelde, Horka vom Ahornwald
Horka vom Ahornwald (r.) lebt in Baden-Württemberg zusammen mit Bruni vom Sorenfelde (l.). Die junge Hündin hatte gerade ihren ersten Wurf, den A-Wurf von der Federlesmahd.

Horka vom Ahornwald, Andras-Bruno von der Federlesmahd
Trotz ihrer Blindheit war Horka den Welpen eine liebe Ziehtante. Nur durfte es ihr nicht zu wild zu und her gehen, sie bevorzugte die Gesellschaft einzelner Welpen, hier ist es Andras-Bruno von der Federlesmahd (l.).

 

A-Wurf von der Federlesmahd
Der A-Wurf von der Federlesmahd (geb. 4.5.2019) ist mittlerweile schon von zu Hause ausgezogen. Papa der Kleinen ist Carlo vom Karmelenberg.

 

Kimo, Zuri und Hedy-Hedwig machen eine Leckerlipause

Kimo vom Tierfeld, Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal
Kimo vom Tierfeld, Zuri von der Untergass und Hedy-Hedwig vom Bogenthal haben in Brügg BE einen Waldspaziergang gemacht, da gabs natürlich auch eine kleine Zwischenverpflegung bei einer Waldhütte.

 

Grüsse aus dem Bergischen Land

Catherina vom Thurnerkamp, Gromit vom Rickental, Annemieke vom Grillensee, Djamal
Diese fidele Entlebucher-Truppe mit Bostonterrier-Maskottchen Finja grüsst aus dem Bergischen Land, einer Mittelgebirgsregion in Nordrhein-Westfalen: Catherina vom Thurnerkamp, Gromit vom Rickental, Annemieke vom Grillensee, Jungrüde Djamal (v. l. n. r.).

 

Es isch Chinderfescht z Zofige!

Maika von der Sonnenwand Maika von der Sonnenwand
Am ersten Freitag im Juli herrscht im aargauischen Städtchen Zofingen jeweils Feststimmung: Es ist Kinderfest! Da putzen sich die Mädchen für den grossen Umzug heraus, um den Spalier stehenden Knaben das eine oder andere Röslein in die Hand zu drücken. Der Vorabend am Donnerstag gehört hingegen den Erwachsenen, die am «Zapfenstreich» in der Altstadt den Festbeginn ausgiebig begiessen. – Hier hat sich die Zofingerin Simona fürs Fest schön gemacht, mit ihr posiert Maika von der Sonnenwand (Aufnahmen von ca. 2012).

 

Doppelte Gratulation, Bryn!

Balu-Bryn vom Randental
Balu-Bryn vom Randental dürfen wir gleich doppelt gratulieren, wie sein Frauchen Angela berichten kann: «Wieder war ich mit Bryn an der Hundeausstellung in Aarau. Ich habe aber, da Bryn bereits beide schweizer Championtitel hat, nur 1 von 3 Ausstellungen in Aarau gemeldet. In der Jugendklasse startete 1 Rüde aus Italien (Russische Zucht), in die Schweiz gereist. In der Championklasse startet neben Bryn der Rüde Dexter von Afkat aus Deutschland. Zugleich war Samstag, 29. Juni auch Bryns Geburtstag und so hat er sich selber ein Geburtstagsgeschenk gemacht, indem er die Championsklasse gewonnen hat mit einem V1 CACIB/CAC.»

 

Darka zeigt den Entenschwumm

Darka von der Wigger Darka von der Wigger Darka von der Wigger
Darka von der Wigger hat ihre sportlichen Aktivitäten ins Wasser verlegt. Sie rettet im passenden Outfit ihren Ball aus dem Greifensee.  Der kleine See ist mit nicht ganz 9 Quadratkilometern Wasserfläche eine Perle im stark bebauten Glatttal. Seine lauschigen Uferzonen mit einer vielfältigen Flora und Fauna sind ein beliebtes Ausflugsziel für Menschen und Hunde aus der Agglomeration der Stadt Zürich.

 

Keep cool, Gromit!

Gromit vom Rickental
Gromit vom Rickental übersteht die heissen Tage mit Coolness und Eleganz: Der Hund von Welt trägt bei diesen Temperaturen ein kühlendes Halsband und entspannt sich auf einer Kühlmatte, beides erhältlich im Fachhandel.

 

 

Zuri schwimmt!

Zuri von der Untergass
Zuri von der Untergass kann es selbst kaum fassen, dass sie plötzlich schwimmen kann. Am Anfang war es ihr im Bielersee noch etwas mulmig zumute, ...

Zuri von der Untergass
... aber bald gings schon ganz flott voran im Hundeschwumm.

 

 

Bello-Barny trotzt der Hitze ☼

Bello Barny von der Mattenweide Bello Barny von der Mattenweide
Bello «Barny» von der Mattenweide macht bei dieser Hitze das einzig Richtige: Er nimmt ein kühles Bad in einem der vielen Teiche im Naherholungsgebiet Allmend bei Frauenfeld TG.

 

 

Ab ins kühle Nass!

Joya-Megan Halla von der Haslere, Falk vom Kornried
Joya-Megan Halla von der Haslere und Falk vom Kornried machen bei diesen Temperaturen das einzig Richtige: einen kühlen Schwumm im Ägerisee. Die Hitzewelle hat uns voll im Griff. Bitte beherzigt diese drei goldenen Hitzeregeln für euch selber: 1. Körperliche Anstrengungen vermeiden, 2. Hitze fernhalten – Körper kühlen, 3. Viel trinken – leicht essen.

 

Arco wünscht einen schönen Sonntag!

Arco vom Kornried
Für Arco vom Kornried gibts nichts Schöneres, als Sport. Hier sehen wir ihn beim Sanirevieren.

 

Otto schwimmt!

Otto vom Gspan
Endlich hat es Otto vom Gspan geschafft: er schwimmt! Zwar am Anfang zögernd, aber es geht immer besser. Der Film ist von Ende März, vielleicht fällt es ihm bei den heissen Temperaturen jetzt leichter, ins kühle Nass zu tauchen.

 

Happy Birthday, Gino, zum ½ Geburtstag!

Gino vom Kornried
Gino vom Kornried wurde am 17. Juni ein halbes Jahr alt! Er grüsst aus seiner neuen Heimat in der Nähe von Bayreuth D, in Oberfranken, das man auch die «Fränkische Schweiz» nennt. Gino sendet auch herzliche Geburtstagsgrüsse an seine 4 Wurfgeschwister.

 

Ein starkes Team!

Fiammetta vom Rickental
Kinder und Hunde können beste Kumpels sein und viel Spass haben zusammen. So auch Fiammetta vom Rickental und ihr Juniorchef, die am Hundemilitary Ende Mai eine sehr gute Teamleistung gezeigt haben.

 

 

Goldjunge Pan!

Pan Halla von der Haslere
Pan Halla von der Haslere hat am Rally Obedience Pfingstwettkampf in Winterthur ZH zweimal Gold geholt: 1. Lauf 196/200 Punkte, 2. Lauf 200/200 Punkte. Somit hat er den Aufstieg in die Klasse 2 geschafft: Bravo! Im Video sehr ihr einen kleinen Ausschnitt aus einer der Prüfungen.

 

Zwei holde Burgfräulein ...

Darka von der Wigger und Alina Maika vom Randental
Darka von der Wigger und Alina Maika vom Randental grüssen als Burgfräulein vom Römerkastell in Pfäffikon ZH. Im 4. Jahrhundert von den Römern erbaut, blieben die Grundrisse der Mauern bis heute erhalten.

 

Gruss aus den Dolomiten

Bro vom Kornried Bro vom Kornried
Servus: Bro vom Kornried geniesst herrliche Wanderferien in den Lienzer Dolomiten.

 

Freddie grüsst aus der Genferseeregion

Enja–Kimchi Freddie vom Kornried Enja–Kimchi Freddie vom Kornried
Die Hündin Enja-Kimchi vom Kornried, genannt Freddie schickt herzliche Grüsse aus Grand-Saconnex GE, einer Gemeinde gleich neben dem Flughafen Genf-Cointrin.

 

 

Familientreffen im Wydekorb

Kiara vom Obwaldnerhof, Clooney vom Wydekorb, Ayla vom Wydekorb (oben), Bonnie vom Wydekorb, Belle vom Wydekorb
Kiara vom Obwaldnerhof (l.) grüsst mit ihrer Kinderschar vom Humbel im Baselbiet: Clooney vom Wydekorb, Ayla vom Wydekorb (oben), Bonnie vom Wydekorb, Belle vom Wydekorb (v. l. n. r.). Und wer sitzt da ganz vorne mit seinen Stehohren? Es ist «Chiwauwau» Casanova, Clooneys bester Freund.

 

 

Endlich ist wieder Badewetter!

Balu-Bryn vom Randental
Endlich ist wieder Badewetter und Balu-Bryn vom Randental geniesst das abendliche Frisbee-Bad in der Thur aus vollen Zügen.

 

 

Bravo, Balu!

Balu vom Salzunger Schlösschen
Balu vom Salzunger Schlösschen hat am Wochenende in Erfurt an der CACIB ein V1 in der Jugendklasse den BOB (Best of Breed) erhalten. Er ist das Grosskind von Boa ab dem Gut Heid und der Urenkel von Elio vom Schärlig. Herzliche Gratulation, Balu!

 

 

Ocki und Uzhi

Uzhi van de Wildschutvorsterhoeve, Ocki von der Joderten
Seit Kurzem hat Ocki von der Joderten (r.) eine kleine holländische Freundin: Uzhi van de Wildschutvorsterhoeve (l.). Die beiden leben in Emmerich D, ganz in der Nähe der holländischen Grenze.

 

 

Gruss vom Alpfärtli

Valeria vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock
Valeria vom Rickental (l.) und ihre Frau Mama Baika «Susi» vom Arvenstock grüssen von einem Ausflug aufs Alpfärtli, hoch über dem Sihlsee SZ. Der Viadukt über den See ist rund 1 km lang. Links am Hang sind die Skisprungschanzen von Einsiedeln zu erkennen, deren Zukunft ungewiss ist. Im Hintergrund sieht man den Zürichsee und rechts oben den Greifensee. Und das alles direkt vor der Haustüre der beiden Sennenhunde! – Schaut euch das Panorama-Video an.

 

 

Buddy, halt die Ohren steif!

Bud «Buddy» vom Duvenstedter Brook
Bud «Buddy» vom Duvenstedter Brook verbringt seine Ferien öfters auf der nordfriesischen Insel Sylt, wo er sich gerne die gesunde Nordseeluft um die Ohren wehen lässt.

 

 

Maika, Bro und Whoopi unterwegs

Alina-Maika vom Randental, Bro vom Kornried, Whoopi von der Untergass
Alina-Maika vom Randental, Bro vom Kornried und Whoopi von der Untergass haben sich am Steinibüelweiher in der Nähe von Sempach LU zu einem gemeinsamen Ausflug getroffen. Bro ist so richtig Hahn im Korb – und er geniessts!

 

 

Super, Arco!

Arco vom Kornried
Sennenbueb Arco vom Kornried hat am Sanimehrkampf in Safenwil AG eine 90er-Sani-Unterordnung hingelegt. Er hat alles gegeben und hätte er beim «Voran» nicht auf dem Weg stoppen müssen, um zu zu schauen, ob seine Chefin noch da ist, hätte es fast für 100 Punkte gereicht. So sind eben Entlebucher: Das Rudel muss immer zusammen bleiben, Wettkampf hin oder her.

 

 

Bye-bye, Queen-Nora!

Queen-Nora von der Untergass, Laika von der Baumgasse
Die feine Hündin Queen-Nora von der Untergass ist am 22. Mai mit bald 13 Jahren verstorben. Dieser letzte Gruss zeigt sie mit ihrer Tochter Laika von der Baumgasse (r.). Lebe wohl, gute Queen-Nora, run free!

 

 

Gruss aus Oberösterreich

Dexter vom Kornried
Dexter vom Kornried sagt «servus» aus seiner neuen Heimat Gramastetten in Oberösterreich.

 

 

Besuch in Escholzmatt

Hedy-Hedwig vom Bogenthal, Zuri von der Untergass Yves-Argo vom Kornried
Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass haben den alljährlichen Kräuter- und Wildpflanzenmarkt in Escholzmatt besucht. Das machte durstig und hungrig, deshalb kerten sie danach im Hotel Restaurant Löwen in Escholzmatt ein, wo Yves-Argo vom Kornried zuhause ist.

 

 

Chakira Mira

Chakira Mira vom Engeliguet
Chakira «Mira» vom Engeliguet schickt uns einen Gruss aus den Bergen. Sie ist mit ihren 13 Jahren immer noch fit.

 

Fotostar Darka

Darka von der Wigger
Unsere Hunde zeigen sich immer wieder von ihrer besten Seite in den Medien: Hier sehen wir Darka von der Wigger in einem Beitrag des SKG-Magazins «Hunde», Ausgabe 5/2019.

 

 

Happy Birthday, Keyla! ♥

Keyla von der Auenrüti Hollinda vom Ahornwald
Am Mittwoch, 15. Juni konnte Keyla von der Auenrüti (l.) ihren 14. Geburtstag feiern: Happy Birthday, liebe Keyla! Hollinda «Linda» vom Ahornwald (r.) möchte ihrer wunderbaren Hundemama gerne Grüsse schicken und alles Liebe wünschen. Linda lebt im Münsterland D.

 

 

Hab Sonne im Herzen ☼♥

Rolex und Max von der Auenrüti, Andor-Beni vom Buechliwald
Mit den drei Musketieren Rolex und Max von der Auenrüti und Andor-Beni vom Buechliwald und der Sonne im Herzen ist man wetterunabhängig stets gut gelaunt. Die fröhlichen Burschen wünschen allen einen schönen Muttertag!

 

 

Familientreffen in Emmenbrücke

A-B-Wellisingen
Am 4. Mai hat auf dem Hof Ober-Wellisingen in Emmenbrücke LU ein kleines Familientreffen stattgefunden. Von den insgesamt 8 Welpen waren 6 auf Besuch. Auf dem Foto sind (v. l. n. r.) Bea, Mama Xena von der Untergass, Axl, Bita, Benji, Basco, Bryn und Johnny. Wie es bei den Entlebuchern üblich ist haben sich alle gut verstanden.

 

 

Mira grüsst aus Apulien

Mira ab dem Gut Heid
Mira ab dem Gut Heid schickt uns Feriengrüsse aus Gallipoli. Die süditalienische Stadt im Stiefelabsatz hat eine von Wasser umgebene verwinkelte Altstadt, bietet kulinarische Erlebnisse und ein reges Nachtleben – und natürlich malerische Küstenstrände.

 

 

 

Flora grüsst aus Freiburg i. B.

Flora vom Kornried
Baumstämme sind beliebt bei den Entlebuchern: Flora vom Kornried posiert in einem Wald in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Die Stadt mit den historischen Bauwerken und den pittoresken Gässle im südwestlichen Zipfel Deutschlands ist auch bei Schweizern ein beliebtes Ausflugsziel.

 

 

Rasco grüsst aus Aarau

Rasco ab dem Gut Heid
Rasco ab dem Gut Heid grüsst uns von einem Waldspaziergang bei Aarau. In und um die Aargauer Hauptstadt gibt es viele Spazier- und Erholungsmöglichkeiten im Grünen.

 

 

Gruss vom Sihlsee

A-Shira vom Goldachtal, Valeria vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock
An diesem verhangenen Mai-Vormittag haben sich (A-)Shira vom Goldachtal, Valeria vom Rickental und deren Mutter Baika «Susi» vom Arvenstock zufällig in Willerzell SZ getroffen. Shira lebt in St. Gallen; sie hat einen Ausflug in die Region Einsiedeln gemacht und wollte auch das voralpine Panorama am Sihlsee Richtung Hoch-Ybrig nicht verpassen. Valeria und Shira sind Halbschwestern.

 

 

Das Sennenpärli grüsst aus dem Schwarzwald

Arco vom Kornried, Tira von der Auenrüti
Arco vom Kornried und Tira von der Auenrüti haben die wunderbare Landschaft im Schwarzwald genossen. Ob das ein überdimensionaler Bienenstock ist?

 

 

Die Prinzessin auf der Erbse

Gladys vom Rickental
Die bald 4 Monate alte Gladys vom Rickental fühlt sich ganz als Prinzessin auf der Erbse in ihrem Heim in Opfikon ZH. Die ländliche Gemeinde liegt im Zürcher Glattal, wo es entlang der Glatt und um den nahen Flughafen viel Natur zu entdecken gibt.

 

 

Die Liegestuhl-Saison ist eröffnet ☼

Diego vom Kornried
Herrchen hat die Liegestühle aufgestellt, da lässt sich Diego vom Kornried nicht zweimal bitten: Herrchens Stuhl ist gerade bequem genug für den bald zweijährigen Rüden in Rottenburg am Neckar (D).

 

 

Saluti dal Piemonte

Arco vom Kornried, Tira von der Auenrüti
Das Sennenpärli Arco vom Kornried und Tira von der Auenrüti sind über Ostern ins Piemont nach Rocca d’Arazzo gefahren. Das kleine Dorf liegt in der Provinz Asti, wo der süffige, spritzige Moscato d’Asti herkommt.

 

 

Frohe Ostern 2019 ✿❀❁

Gromit vom Rickental
Gromit vom Rickental wünscht allen frohe Ostern! Der quirlige Junghund lebt in Köln. Die weltoffene und moderne Metropole am Rhein kann man auch gut mit dem Hund erkunden. Hier ein paar Tipps dazu.

 

 

Corona verschläft den Karfreitag

Corona vom Ryffenbühl
Corona vom Ryffenbühl hat sich für den Karfreitag fein gemacht. Der Karfreitag ist ein «stiller Feiertag», an welchem man kein Rambazamba veranstalten sollte. Das nimmt sich Corona zu Herzen und macht erst mal ein Nickerchen. – Was genau feiern wir an Karfreitag? Was geschah damals in der Osterwoche? Welche Osterbräuche gibt es? BLICK fasst hier alles übersichtlich zusammen.

 

 

Familientreffen in Hofstetten b. Elgg

Kimi vom Bogenthal, Graziella vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock, Valeria vom Rickental
In Hofstetten b. Elgg hatte Kimi vom Bogenthal (ganz links) gestern 3 Rickental-Generationen zu Gast: seine kleine Tochter Graziella vom Rickental, deren Oma Baika «Susi» vom Arvenstock und Mama Valeria vom Rickental (v. l. n. r.). Graziella ist in Elgg geblieben, weil sie ab nun bei ihrem Papa leben wird.

 

 

Orca und Odin grüssen aus dem Südschwarzwald

Orca und Odin von der Joderten
Die Geschwister Orca und Odin von der Joderten trainierten zusammen als Sanitätshunde im Südschwarzwald. Der Trainingsort Segeten, ein Ortsteil von Görwihl, wird immer wieder als Ort mit den meisten Sonnenstunden im Jahr ausgezeichnet.

 

 

Einen schönen Palmsonntag ...

Garibaldi vom Rickental
... wünscht uns der 14 Wochen alte Garibaldi vom Rickental. Der Palmsonntag ist der Beginn der Karwoche.

 

 

Xena und ihre Kinder

Xena von der Untergass, Bea und Benji von Wellisingen
Mama Xena von der Untergass und ihre «Kleinen» Bea und Benji von Wellisingen grüssen uns aus Emmenbrücke LU. Noch vor 25 Jahren gingen in der Luzerner Vorortgemeinde täglich bis zu 1700 Mitarbeitende in der Viscosuisse, der «Viscosi»,  ein und aus. Ein Teil des früheren Viscose-Areals in Emmenbrücke heisst heute Viscosistadt. Auf einer Fläche so gross wie die Luzerner Altstadt entsteht in den nächsten Jahren ein Stadtteil mit Industriecharme, in dem Arbeit, Bildung, Kultur und Wohnen Platz finden.

 

 

Noch ein Gruss aus dem Schnee ...

Cassi Cris z Janzdel
Cassi Cris z Janzdel schickt uns einen letzten Wintergruss aus seiner Heimat Donneloye VD in der Nähe von Yverdon-les-Bains.

 

 

Bye-bye, Daisy!

Daisy Imma of Entlemax
Am 1. April ist die einzigartige Entlebucherin «Daisy» Imma of Entlemax (*8.11.2005) nach einem Schlaganfall friedlich eingeschlafen. Lebe wohl, liebe Daisy, run free!

 

 

Erfolgreiche Entlebucher: Tira und Arco

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti (l.) hat heute zum zweiten Mal im BH2 bestanden und Arco vom Kornried hat heute erfolgreich sein erstes BH2 absolviert. Beide haben Superleistungen in der Nasenarbeit (Fährte/Revier) und auch in der Unterordnung und Führigkeit erbracht, aber wie immer stach die gute Nasenarbeit heraus. Ihr Frauchen ist mächtig stolz auf die beiden.

 

 

Happy Birthday, Boa ❤

Boa ab dem Gut Heid
Boa ab dem Gut Heid konnte am 30. März ihren 11. Geburtstag feiern: Herzliche Gratulation, liebe Boa! Es geht ihr sehr gut und sie hat immer noch viel Freude an den Welpen und spielt gerne mit ihnen.

 

 

Sportskanone Nick

Nick ab dem Gut Heid
Schon vor einer Weile hat Nick ab dem Gut Heid die deutsche Begleithundeprüfung BgH-3 mit Erfolg bestanden. Herzliche Gratulation, Nick!

 

 

Joshi grüsst vom Heinzenberg

Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze
Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze schickt uns Feriengrüsse aus dem schönen Heinzenberg GR, im Hintergrund rechts sieht man den markanten Piz Beverin.

 

 

Hedy-Hedwig und Zuri grüssen vom Bielersee

Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass
Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass haben einen Ausflug an den Bielersee gemacht, wo sie vor dem Kunst-Werk eines Bibers posieren. Im Sommer kann man am Bielersee sogar an Biber-Führungen teilnehmen.

 

Pan, die Sportskanone

Pan Halla von der Haslere
Pan Halla von der Haslere hat am Wochenende am Rally-Obedience-Wettkampf in Neftenbach ZH in der Klasse 1 den 2. Rang gemacht mit 197 von 200 Punkten. Herzliche Gratulation!

 

 

Erfolg für Balu-Bryn vom Randental an der Crufts 2019

Balu-Bryn vom Randental Balu-Bryn vom Randental
Ein längst fälliger Nachtrag: Balu-Bryn vom Randental war Anfang März in Birmingham GB an der Crufts, der grössten Hundeausstellung der Welt und hat den sensationellen 2. Platz erreicht sowie die Auszeichnung Reserve Best Dog.

Bryn war all die Tage ein ganz gechillter Hund und der Rummel hat ihn nicht wirklich beeindruckt, aber abends im Hotelzimmer war er hundemüde und hat sofort geschnarcht.

Für Bryn und Angie ging ein Traum in Erfüllung - herzliche Gratulation!

Noch mehr Bilder findet ihr in einer separaten Bildersammlung und auf Bryns Webseite, wo auch der ausführliche Erlebnisbericht zu lesen ist - es lohnt sich!

 

 

Bye-bye, Kyrill!

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus
Am 13. März hat der treue Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus im Alter von 12 Jahren ganz unerwartet und ohne Vorwarnung seine letzte Reise angetreten. Lebe wohl, guter Kyrill, run free!

 

 

«Zwee Schätz am schöne Zürisee ...»

Qairos und Pan Halla von der Haslere
Die «Haslere-Jungs» Qairos und Pan Halla von der Haslere sind seit kurzem richtige Stadthunde. Sie begleiten ihr Frauchen im Zürcher Seefeld zur Arbeit.

Qairos und Pan Halla von der Haslere
Natürlich mussten die beiden am Zürichsee ausprobieren, ob der Züri-Schwan auch mitspielen will. Der war gar nicht begeistert und fauchte wie wild

Kimi geniesst den Frühling

Kimi vom Bogenthal
Kimi vom Bogenthal schickt uns coole Frühlingsgrüsse aus Hofstetten bei Elgg ZH. Hofstetten liegt zwischen Murg- und Tösstal nördlich des Schauenbergs, an der östlichen Grenze des Kantons Zürich. Der Schauenberg-Erlebnis-Weg führt an der Burgruine Schauenberg vorbei, die jedes Zürcher Schulkind von einer Schulreise her kennt.

Bye-bye, Frankie!

Frankie vom Wegbach
Am 18. März musste Frankie vom Wegbach im Alter von 13 Jahren von seinen Leiden erlöst werden. Er war ein Sohn von Elio vom Schärlig und lebte als erfolgreicher Zuchtrüde in Wien. Lebe wohl, guter Frankie, run free!

 

Bina grüsst aus Aeschi

Bina vom Kornried
Bina schickt uns Grüsse aus ihrer alten Heimat Aeschi b. Spiez.

 

Ari besucht seine alte Heimat

Ari vom Kornried
Ari vom Kornried hat seiner alten Heimat einen Besuch abgestattet. Das «Choried» ist auch ein Bed & Breakfast – Hunde sind willkommen!

 

Fotoshooting in Kandersteg

Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerhuus, Alina-Maika vom Randental
Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerhuus und Alina-Maika vom Randental haben sich in Kandersteg BE zu einem Fotoshooting getroffen. Stolz posierten sie für den Fotografen Dominique Metzler ...

Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerhuus, Alina-Maika vom Randental
... und zeigten auch, was für ein dynamisches Trio sie sind!

 

Vater und Sohn ...

Bosco vom Hänkirain, Bruce-Buddy von den Schillerhunden
Es grüssen Bosco vom Hänkirain und sein Sohn Bruce-Buddy von den Schillerhunden von der Ostsee, genauer vom Timmendorfer Strand.

 

Marlo ist deutscher Jugend-Champion!

Marlo vom Tanneggerbächli Marlo vom Tanneggerbächli
Das ist der tolle Marlo vom Tanneggerbächli (*17.5.2017, Mama Hilly vom Gehrshof, Papa Galileo vom Lühler Dick), der jetzt deutscher Jugend-Champion ist. Herzliche Gratulation!

 

Pan und Qairos grüssen aus Sedrun

Qairos und Pan Halla von der Haslere Qairos und Pan Halla von der Haslere
Die «Haslere-Jungs» Qairos und Pan Halla von der Haslere grüssen von der wunderbaren Bergwelt rund um Sedrun GR. Das erste Mal durfte nun auch Qairos den tollen Schnee in diesem sehr hundefreundlichen Skigebiet geniessen. Nächstes Jahr werden die beiden einen Lawinengrundkurs besuchen, da sie das Buddeln im Schnee lieben – welcher Entlebucher liebt das nicht!

Olivé-Aiko auf prähistorischer Spurensuche

Olivé-Aiko von der Joderten
Olivé-Aiko von der Joderten schickt uns Grüsse aus der Provinz Drenthe NL. Dort lebt er und dort gibt es auch diese imposanten Hünengräber. Nirgendwo sonst gibt es so viele sichtbare und unterirdisch verborgene archäologische Fundstellen, und nirgendwo sonst haben sich so viele Denkmäler in der Landschaft erhalten.

 

Tessa-Smilla grüsst aus Hamburg

Tessa-Smilla von der Auenrüti Tessa-Smilla von der Auenrüti
Tessa-Smilla von der Auenrüti schickt uns frühlingshafte Grüsse aus Hamburg. Die Grosstadt in Norddeutschland kann man auch zusammen mit seinem Hund erkunden.

 

Bryn geniesst die Frühlingssonne

Balu-Bryn vom Randental
Neben den vielen Schneebildern hier ein erstes Frühlingsbild: Balu-Bryn vom Randental geniesst die Sonne auf dem Liegebett in seinem Garten in Weinfelden TG.

Balu-Bryn vom Randental
Seit dem Tod seines Freundes Jack streift Bryn alleine durch die Thurgauer Landschaften, vorbei an einem Chinaschilf-Feld und mit Fernsicht bis zum Säntis, den man leider zur Zeit nur von Ferne bewundern kann.

 

Whoopi grüsst aus Arosa

Whoopi von der Untergass Whoopi von der Untergass
Whoopi von der Untergass verbrachte wunderschöne Tage in Arosa GR. Hier ist sie zusammen mit ihrer Freundin Bliss unterwegs zur Prätschalp: Winterwandern im Schnee macht einfach Spass!

Xandra grüsst vom Gurnigel

Xandra von der Auenrüti
Xandra von der Auenrüti geniesst ihren Ausflug auf den Gurnigel BE im schönen Gantrischgebiet.

 

Arco und Tira auf dem Stöcklichrüz

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Arco vom Kornried und Tira von der Auenrüti haben einen Ausflug aufs Stöcklichrüz SZ gemacht, von wo man einen wunderbaren Ausblick auf den Zürichsee und die Berge hat. Hier zur Abwechslung eine animierte Bildfolge.

 

Otto grüsst aus Kandersteg

Otto vom Gspan
Für Otto vom Gspan ist es schon eine liebe Gewohnheit geworden: Mitte Februar hält er sich in Kandersteg BE auf und freut sich an den vielen historischen Kostümen der Belle-Epoque-Woche. Noch mehr freut er sich aber über den vielen Schnee und das schöne Wetter!

 

Ava grüsst aus Zermatt

Ava von der Untergass Ava von der Untergass Ava von der Untergass
Ava von der Untergass verbringt ihre ersten Winterferien im schönen Zermatt VS. Weil das Schätzi erst 3½ Monate alt ist, durfte sie öfters allein oder in Gesellschaft auf dem Schlitten durch die Winterlandschaft fahren.

 

Emilia im Winterschlaf

Emila vom Rickental
Die einen Entlebucher toben im Schnee herum, andere kuscheln gerne drinnen auf dem Sofa und verschlafen den Winter. So eine kleine Geniesserin ist Emila vom Rickental. Sie lebt in Winterthur ZH, wo dieses Jahr einer der 4 Jodlerfestumzüge stattfindet.

 

So ein toller Schneespass!

Bonnie vom Wydekorb, Max Appenzeller, Kiara vom Obwaldnerhof
Aus dem Baselbiet schicken uns Bonnie vom Wydekorb (l.) und Kiara vom Obwaldnerhof (r.) einen tollen Schnappschuss von ihrem Winterspass mit Max, dem Appenzeller (m.).

 

Bello grüsst aus Vorarlberg

Bello «Barny» von der Mattenweide Bello «Barny» von der Mattenweide Bello «Barny» von der Mattenweide
Bello «Barny» von der Mattenweide sendet Schneegrüsse aus Schröcken/Salober in A. Er verbrachte eine wunderbare Woche dort mit viel Schnee.

 

KImba und Lexa auf der Bettmeralp

Lexa von der Sonnenwand Kimba vom Obwaldnerhof, Lexa von der Sonnenwand
Lexa von der Sonnenwand und ihre beste Freundin Kimba vom Obwaldnerhof haben auf der Bettmeralp VS herrliche Ski- und Winterwanderferien genossen. Lexa hat trotz ihrer 13 Jahre voller Elan alles mitgemacht und war immer mit dabei. Jetzt, wieder zu Hause, erholt sie sich von den anstrengenden Ferien ...

 

Kiara und ihr Sohn Benny-Sammy

Kiara vom Obwaldnerhof Benni Sammy vom Wydekorb
Mama Kiara vom Obwaldnerhof ist ganz stolz auf ihren Sohn Benni, genannt Sammy vom Wydekorb, der im schönen Froburgerstädtchen Zofingen AG lebt.

 

Greetings from Calgary

Andreas Chekai von Oquirrh Andreas Chekai von Oquirrh

Andreas Chekai von Oquirrh Andreas Chekai von Oquirrh
Aus Calgary in der westkanadischen Provinz Alberta erreichen uns Grüsse von Andreas Chekai von Oquirrh. Der Entlebucher aus US-amerikanischer Zucht ist das Ein und Alles seiner Familie. Er wird im April 13 Jahre alt und es geht ihm immer noch sehr gut.

 

Kyrill geht ins Seniorenturnen

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus
Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus geht neuerdings ins Seniorenturnen, wo er mit verschieden grossen Kissen seine Muskeln und das Gleichgewicht trainiert. Man sieht ihm an, dass ihm dieses erhaltende Bewegungstraining für Senioren grossen Spass macht.

 

Gruss aus dem Weinland Rheinhessen

Viona von der Auenrüti
Viona von der Auenrüti grüsst uns aus Schwabenheim an der Selz D. Dieser staatlich anerkannte Fremdenverkehrsort liegt im grössten Weinbaugebiet Deutschlands. Schwabenheim rühmt sich denn auch für die über die Grenzen hinaus bekannten Gastronomiebetriebe, die den Gaumen mit regionalen Speisen und den ausgezeichneten Weinen verwöhnen. Diese sind das Ergebnis eines seit dem Jahr 766 kulivierten Weinbaus.

 

Wintergruss vom Lindenberg

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried haben einen Ausflug auf den Lindenberg gemacht und dort zwar keine Sonne, dafür Schnee gefunden. Auf dem Lindenberg im Seetal gibt es bei genügend Schnee auch eine wunderschöne Langlaufloipe – leider keine Hundeloipe, von denen es in der Schweiz nur sehr wenige gibt.

 

Alfie grüsst von der Rotenflue

Alfie vom Kornried Alfie vom Kornried
Alfie vom Kornried geniesst den Schnee auf der Rotenflue SZ mit lautem Freudengeheul. Die Rotenfluebahn führt von Rickenbach ob Schwyz auf die Rotenflue. Das Panorama während der Fahrt ist spektakulär: Im Hintergrund thronen die beiden Mythen, rundherum blicken Sie auf die Voralpen mit Vierwaldstättersee und Lauerzersee.

 

Cino, Boa und Salva beim Cervelat-Bräteln

Cino, Boa und Salva ab dem Gut Heid
Noch vor dem grossen Schnee haben sich Cino, Boa und Salva ab dem Gut Heid im Wald bei Ramlinsburg BL zum Cervelat-Bräteln getroffen. Das war auch für die Vierbeiner ein grosser Spass. Mit von der Partie war ihr Labrador-Freund Branko (branco, portugiesisch = weiss), der eigentlich eher Negro (portugiesisch = schwarz) heissen müsste!

 

Brudertreffen im Zürcher Unterland

Pan und P-Roscoe Halla von der Haslere
Kürzlich ergab sich nach einer Zufallsbekanntschaft ein kleines Familientreffen im Zürcher Unterland: Pan (r.) durfte seinen Bruder P-Roscoe Halla von der Haslere (l.) kennen lernen. Es war richtig toll und die beiden verstanden sich super. Das wird es nun öfters geben, da sie fast Nachbarn sind (Zweidlen ZH – Wil ZH).

Qairos, Pan und P-Roscoe Halla von der Haslere
Natürlich war auch der kleine Halbbruder Quairos Halla von der Haslere (l.) dabei. Seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen traute er dieser neuen Verwandtschaft noch nicht so recht ...

 

Bye-bye, Jack!

Jack, Balu-Bryn vom Randental
Am 12. Januar musste Balu-Bryn vom Randental (r.) von seinem lieben Kumpel Opi Jack abschied nehmen. Der Entlebucher «Sans-Papiers» mit dem feinen Charakter ist im hohen Alter von 16 Jahren gestorben. Lebe wohl, guter Jack, run free!

Bryn auf einem nächtlichen Spaziergang – ab jetzt leider solo ...

Balu-Bryn vom Randental

 

 

Fenja freut sich über den Schnee

Fenja vom Kornried, Beija-Flor aus Welliehausen
Da freut sich aber jemand über den Neuschnee: Fenja vom Kornried hat Hummeln im Hintern, ihre Mama Beija-Flor aus Welliehausen nimmts gelassen ... Klick auf das Bild für ein kurzes Video.

 

Xena und die Schafherde

Xena von der Untergass
Xena von der Untergass hat den Wanderschäfer und seine Herde getroffen. Er war gerade bei Emmenbrücke LU unterwegs.

 

Arco, Tira und Viljar ...

Arco von Kornried, Tira von der Auenrüti
Arco von Kornried und Tira von der Auenrüti posieren mit ihrem Pferdefreund Viljar im Abendlicht. Viljar ist ein Islandpferd, eine der ursprünglichsten Pferderassen. Die eher kleinen Isländer können nicht nur flott traben und galoppieren, sondern auch «tölten». Was das ist? Schaut euch das kurze Video an und staunt!

 

Stelldichein im Unterzittenbuech

Luna vom Obwaldnerhof, Baika Susi vom Arvenstock, Wilma vom Rickental, Joya-Megan Halla von der Haslere
Ein kleines Entlebucher-Treffen hat diese Tage in Unterägeri ZG stattgefunden und zwar bei Lisa Iten im Unterzittenbuech: «Gastgeberin» Luna vom Obwaldnerhof, Baika «Susi» vom Arvenstock, Wilma vom Rickental und Joya-Megan Halla von der Haslere (v. l. n. r.).

 

Ruff grüsst aus dem Kornried

Aslan Ruff CaicosRoo
Aslan CaicosRoo, genannt Ruff ist ein Entlebucher aus englischer Zucht und ein Enkel des unvergessenen Artus vom oberen Dorfberg. Ruff wohnt in Lachen SZ und macht gerade Winterferien in Aeschi b. Spiez.

 

Happy Birthday, Laska und Luwa ❤

Laska und Luwa von der Auenrüti
Laska und Luwa von der Auenrüti konnten am 3. Januar 2019 ihren 11. Geburtstag feiern. Wir wünschen den beiden rüstigen Ladies alles Gute zu ihrem Wiegenfest!

 

Hedy und Zuri wünschen ein lustiges neues Jahr

Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass
Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass haben zum Dessert einen Orangenschnitz bekommen. Die Schale ziert nun den Schneemann, der mit seinen orangen Rasta-Locken ein bisschen aussieht wie Bob Marley ...

 

Der SKES wünscht allen ein glückliches 2019!

Happy New Year 2019
Die übermütige Lady ist Fenja vom Kornried, die da in ihrer alten Heimat Aeschi b. Spiez über ihr Mütterlein Beija-Flor aus Welliehausen hüpft.

 

Die Haslere-Jungs wünschen einen guten Rutsch!

Qairos und Pan Halla von der Haslere
Qairos und Pan Halla von der Haslere wünschen allen SKES-Mitgliedern und Entlebucher-Fans alles Gute zum Jahreswechsel. Möge euch allen das nächste Jahr viel Gfreuts und gute Gesundheit bringen!

 

Gruss von der Kyburg

Whoopi von der Untergass, Amigo-Kyrill vom Bilgerhuus, Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental
Whoopi von der Untergass, Amigo-Kyrill vom Bilgerhuus, Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental grüssen uns von einem Ausflug auf Schloss Kyburg ZH. Der stattliche Ochse ist aus Eichenholz geschnitzt und ist Teil des Spielplatzes im Schlosshof.

 

Ria grüsst aus Heldswil

Ria vom Gspan
Ria vom Gspan schickt zum Jahresende herzliche Grüsse aus Heldswil TG, in der Nähe von Bischofszell. Dort lebt sie seit dem 17. November und erfreut ihre neue Familie täglich mit ihrem liebenswerten Wesen.

 

Festtagsgruss aus der Bretagne

Vivaldi vom Rickental
Vivaldi vom Rickental schickt uns einen Strandgruss von der Bretagne, wo er die Festtage verbringt. Feinschmecker «Valdi» hat entdeckt, dass frische Krabben eine köstliche Delikatesse sind ...

 

Lotta-Luna von der Rieselranch grüsst aus Ebikon

Lotta-Luna von der Rieselranch
Lotta-Luna von der Rieselranch grüsst uns von einem Waldspaziergang im Naherholungsgebiet Trumpf Buur in Ebikon LU.

 

Merry Christmas!

Horka vom Ahornwald, Bruni von Sorenfelde
Einen stimmungsvollen Weihnachtsgruss schicken uns Horka vom Ahornwald (l.) und ihre beste Freundin Bruni von Sorenfelde: «Wir wünschen euch ein geruhsames Weihnachtsfest. Lasst es euch gut gehen!»

 

Balu-Bryn meint: Jetzt lese ich!

Balu-Bryn vom Randental
Balu-Bryn vom Randental hat sich die soeben erschienenen «Entlebucher Mitteilungen» geschnappt und will sie erst mal selber gründlich studieren, bevor er sie an sein Frauchen zurückgibt.

Vielen Dank, liebe Ursula, für deine unermüdliche Arbeit für unser SKES-Bulletin!

 

Ubbo grüsst aus dem Untersteinerwald

Ubbo von der Untergass
Ubbo von der Untergass ist mit seinen 7½ Jahren immer noch verspielt und lustig, ganz besondere Freude hat er bei Spaziergängen im Schnee. Am Sonntag war er im Dunkelsteinerwald, Oberbergern, Niederösterreich unterwegs. Eine wunderbare Weihnachtszeit euch allen!

 

Gruss aus Birmingham zum 3. Advent

Edison Eiger vom Rickental, Eroica-Sybil vom Rickental, Alfie-Buddy Bangwood
Edison Eiger vom Rickental, Eroica-Sybil vom Rickental und Alfie-Buddy Bangwood (v. l. n. r.) schicken uns Adventsgrüsse aus Birmingham GB, wo sie an einer grossen Show teilgenommen haben. Edison-Eiger hat sich dort erfolgreich für die weltweit grösste und wichtigste Hundeshow, die Crufts im März 2019 qualifiziert, herzlichen Glückwunsch!

 

Verschneite Grüsse vom Mont-Crosins

Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal
Zuri von der Untergass (l.) und Hedy-Hedwig vom Bogenthal (r.) haben einen Ausflug auf den Mont-Crosin im Berner Jura gemacht, wo sie durch den Schnee getobt sind ...

Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal
... und im winterlich verzauberten Wald artig posiert haben.

 

Flynns erstes Grossenbacher-Gstältli

Flynn vom Rickental
Flynn vom Rickental hat bereits ein Weihnachtsgeschenk bekommen: ein handgemachtes Geschirr von Beat Grossenbacher.

 

Gruss aus dem Apfelkanton

Bello Barny von der Mattenweide
Bello Barny von der Mattenweide sendet uns einen Wochenendgruss aus Frauenfeld TG, der Hauptstadt des Apfelkantons.

 

Grüsse von 2 «Wydekörblern»

Wir haben gleichzeitig Bilder von zwei Halbgeschwistern vom Wydekorb bekommen:

Clooney vom Wydekorb
Das ist die hübsche Clooney vom Wydekorb, die mit ihrem besten Freund und Lebensgefährten Casi (links) den Hundeweihnachtsmarkt in Zumikon ZH besucht hat – ja, ja, das gibts!

Clooney vom Wydekorb
Die beiden leben in Volketswil, im schönen Zürioberland.

Bella vom Wydekorb Bella vom Wydekorb
Und hier ist Bella vom Wydekorb, sie lebt in Deutschland.

 

Cesar grüsst von über dem Nebel

Bello-Cesar vom Oberbaselbiet
Bello-Cesar vom Oberbaselbiet grüsst uns von einem Ausflug über die Nebelgrenze. Im Hintergrund der Pilatus.

 

Filomena grüsst aus dem Südtirol

Filomena Wilma vom Rickental
Filomena vom Rickental, genannt Wilma, sendet uns noch einen verspäteten Herbstgruss aus dem schönen Südtirol. Sie hat in den Ferien eine Wanderung zum Dreiländerstein bei Graun am Reschensee (I) gemacht.

 

Otto grüsst aus Zuid-Kennemerland

Otto vom Gspan
Otto vom Gspan hat einen Ausflug in den Nationalpark Zuid-Kennemerland in der Nähe von Haarlem NL gemacht. Im Video sieht man, wie er auf der schmalen Brüstung des Aussichtspunkts «Kopje van Overveen» ganz lässig und locker eine Runde dreht: Klick aufs Bild.

 

Grüsse aus Glovelier

Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal
Glück ist, wenn oberhalb einer dicken Nebeldecke strahlender Sonnenschein herrscht…. Zuri von der Untergass und Hedy-Hedwig vom Bogenthal grüssen von einer Wanderung über Glovelier im Kanton Jura.

 

Ausflug über die Nebelgrenze ...

Valeria vom Rickental, Baika Susi vom Arvenstock
Baika «Susi» vom Arvenstock und ihre Tochter Valeria vom Rickental geniessen einen Ausflug knapp über die Nebelgrenze. Unter dem Nebelmeer liegt der Sihlsee SZ. Mit Klick auf das Bild seht ihr ein kurzes Video.

 

Baloo grüsst aus der Region See-Gaster

Darwin-Baloo vom Rickental Darwin-Baloo vom Rickental
Der 2½-jährige Darwin-Baloo vom Rickental schickt uns Grüsse aus Gommiswald SG, wo er vor gut einem Jahr ein neues Heim gefunden hat. Eine Umplatzierung bedeutet für einen Hund immer einen Einschnitt und verlangt von den neuen Haltern viel Einfühlungsvermögen. Baloo sieht rundum glücklich und zufrieden aus und hat auch mit dem Büsi Freundschaft geschlossen.

 

Geburtstagsparty!

Whoopi von der Untergass, Alina-Maika vom Randental, Bro vom Kornried
Whoopi von der Untergass hat Geburtstag gefeiert und hat die Gäste Alina-Maika vom Randental und Bro vom Kornried eingeladen. Die drei haben es so richtig krachen lassen!

 

Sämi grüsst aus dem Seeland

Moritz Sämi von der Baumgasse
Moritz, genannt Sämi von der Baumgasse grüsst uns von einem Ausflug in netter Begleitung. Sämi wohnt im Berner Seeland, wo es schöne Wanderwege gibt. Moritz-Sämi ist übrigens auch ein erfolgreicher Trüffelhund, wie Cino, etwas weiter unten auf dieser Seite.

 

Gruss vom Schallenberg

Bro vom Kornried
Bro vom Kornried grüsst uns von einem Wochenendausflug auf den Schallenberg BE, wo er die Wanderungen über die herbstlichen Alpwiesen ausgiebig genossen hat.

 

Viel Glück, Kim!

Odin von der Joderten, Kim Halla von der Haslere
Kim Halla von der Haslere (r.) nimmt am Samstag, 10. November an der Schweizermeisterschaft der Sanitätshunde in Weinfelden teil: Viel Glück, Daumen sind gedrückt! Seinem jungen Freund Odin von der Joderten (l.) ist es ob dieser Herausforderung nicht ganz geheuer ...

 

Gruss aus Emmenbrücke

Xena von der Untergass, Bea von Wellisingen
Xena von der Untergas und ihre Tochter Bea von Wellisingen grüssen aus Emmenbrücke LU, Bea ist gerade in den Ferien in ihrer alten Heimat. Emmenbrücke ist das letzte Etappenziel des über 50 km langen Emmenuferweges, der von Sörenberg LU aus durchs ganze Entlebuch führt.

 

Grüsse vom «Rosinli»

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Alina-Maika vom Randental
Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental grüssen uns von einem Ausflug zum «Rosinli», von wo man einen legendären Ausblick hat über Wetzikon, den Pfannenstiel, die Glarner Alpen bis hin ins Züri-Unterland – und wo man auch eine flotte Rutschpartie machen kann.

 

Grüsse vom Timmendorfer Strand

Bosco vom Hänkirain, Bruce Buddy von den Schillerhunden
Bosco vom Hänkirain und sein Sohn Bruce Buddy von den Schillerhunden schicken uns Grüsse vom Timmendorfer Strand an der Ostsee.

 

Gruss vom Mittelpunkt der Schweiz

Alina-Maika vom Randental
Noch einen Herbstgruss schickt uns Alina-Maika vom Randental. Sie hat einen Ausflug auf die Älggialp OW gemacht: Auf Älggialp liegt der geografische Mittelpunkt der Schweiz, der zum 150-jährigen Bestehen der Schweizerischen Landestopografie mit modernsten Messmethoden ermittelt wurde. Hier wurde von 2003 bis 2015 die Schweizerin oder der Schweizer des Jahres, die vom Schweizer Fernsehen jährlich erkoren wurden, durch Eintrag auf einer Erinnerungstafel geehrt.

 

Gruss von der Klewenalp

Zohra von der Untergass
Zohra von der Untergass schickt uns einen prächtigen Herbstgruss von der Klewenalp NW hoch über dem Vierwaldstättersee.Wahrscheinlich ist es einer der letzten Herbstgrüsse in diesem Jahr. Die Klewenalpbahn z. B. hat nur gerade noch bis am 4. November «Sommerbetrieb» ...

 

Stippvisite im Rickental

Sirius von der Schädelzmatt Baika Susi vom Arvenstock, Valeria vom Rickental, Sirius von der Schädelzmatt
Da staunten Baika «Susi» vom Arvenstock und ihre Tochter Valeria vom Rickental nicht schlecht, als plötzlich ein netter Entlebucher-Herr an ihrem Garten vorbeispazierte: Der bald 10 Jahre alte Merlin-Sirius von der Schädelzmatt hat einen Ausflug an den Sihlsee SZ gemacht. Bei der Gelegenheit haben sich die drei kurz beschnuppert.

 

Malouk und Xylou «Léo»

Malouk vom Bogenthal und Xilou Léo von der Untergass
Malouk vom Bogenthal und Xylou «Léo» von der Untergass grüssen uns aus Arzier-Le Muids VD. Das gefürchige Tier im Nacken scheint ihnen nicht so ganz geheuer ... Die beiden Rüden wohnen in St-Cergue VD.

 

Cino, der Trüffelhund!

Cino ab dem Gut Heid
Da staunen die Lagottos: Cino ab dem Gut Heid präsentiert hier stolz seine ersten Trüffelfunde. Herzliche Gratulation dem erfolgreichen Trüffelhund! Die Suche nach den eigentümlich riechenden Bodenpilzen macht Cino grossen Spass, aber nach der anstrengenden Nasenarbeit ist er immer ziemlich ausgepowert. Gelernt hat er das Trüffelhandwerk von einer 14-jährigen Jack-Russel-Dame und deren Besitzerin. Cino ist ein Naturtalent: Manche Hunde brauchen 4 Jahre, bis sie das Trüffelsuchen kapiert haben. Cino brauchte bis zu seinem ersten Erfolg nur gerade 1,5 Jahre. Super gemacht!

 

S isch d Schratteflue ...

Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Alina-Maika vom Randental
Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental grüssen uns von einem Ausflug in den Sörenberg, von wo man einen tollen Blick auf die Schrattenfluh hat. Der wild zerklüftete Felsriegel mit den karstigen Schratten ist ein markantes Wahrzeichen in der Heimat unserer tollen Hunde.

 

Chaia grüsst von der Seebodenalp

Chaia von der Beichlen
Wer guckt denn da so frech? Es ist Chaia von der Beichlen, die einen Ausflug auf die Seebodenalp gemacht hat, im Hintergrund die Rigi.

 

Glockentraining in der Welpenstunde

Kornried Welpenspielstunde Glocke
Unerschrockene Welpen: Zwei Entlebucher Welpen aus dem F-Wurf vom Kornried, zwei Goldie-Welpen und ein ein kleiner Labi vergnügen sich in der Welpenstunde mit einer Glocke. Allerliebst!

 

Salüd aus dem Unterengadin!

Lady Ziva von der Baumgasse, Eliora vom Engeliguet
Lady Ziva von der Baumgasse und Eliora vom Engeliguet grüssen uns aus dem schönen Unterengadin. Sie meinen: Der Ausflug ins schöne S-charl GR ist absolut zu empfehlen!

 

Grüsse von der Frutt

Whoopi von der Untergass, Alina-Maika vom Randental Whoopi von der Untergass, Alina-Maika vom Randental
Whoopi von der Untergass und Alina-Maika vom Randental (in Pink) schicken uns tierische Grüsse von der Melchsee-Frutt OW. Auch auf über 1900 m. ü. M. ist anfangs Oktober immer noch Spätsommer.

 

Tanneggerbächli-Treffen

Hilly vom Gehrshof, Niva vom Tanneggerbächli und Babusch vom Wolfslaile
Niva vom Tanneggerbächli (m.) hat ihre Mutter Hilly vom Gehrshof (l.) besucht. Hilly und ihre beste Freundin Babusch vom Wolfslaile (r.) leben seit Kurzem in Beurnevésin JU, ganz im Norden der Ajoie.

 

Bruni und Poldi grüssen «vorzüglich»!

Bruni vom Sorenfelde, Poldi vom Gspan
Ein Fotogruss von der Ausstellung in Kappel-Grafenhausen D senden die Halbgeschwister Bruni vom Sorenfelde und Poldi vom Gspan (Papa ist Gustav vom Gehrshof). Beide waren in der offenen Klasse sehr erfolgreich und wurden mit «Vorzüglich» bewertet. Poldi wurde zusätzlich noch zweitschönster Entlebucher Rüde. Herzliche Gratulation!

 

Alfie grüsst aus Zermatt

Alfie vom Kornried
Bergfex Alfie vom Kornried sendet uns einen Gruss vom Fuss des Matterhorns im Wallis – mystisch, majestätisch, der Berg der Berge. Seiner Faszination kann sich niemand entziehen.

 

Giabba auf der Rotenflue

Giabba von der Riesel Ranch
Giabba von der Riesel Ranch grüsst uns von ihrem Ausflug auf die Rotenflue in der Mythenregion im Kanton Schwyz, im Hintergrund der Grosse Mythen. Eigentlich lebt die bald achtjährige Hündin in Würenlos AG, aber sie ist wie alle Entlebucher ein Wandervogel, der gern in den Bergen unterwegs ist.

 

♥ Mutter und Tochter ♥

Valeria vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock
Valeria vom Rickental (l.) und ihre Mutter Baika «Susi» vom Arvenstock im gemeinsamen Spiel: Die beiden suchen sich auf Spaziergängen selber einen Stecken und tragen ihn zusammen herum. Es werden keine Stöcke geworfen, weil dabei gerne Unfälle passieren.

 

Whoopi ist unverkäuflich!

Whoopi von der Untergass
Whoopi von der Untergass posiert am Kyburger Herbstmärt. Sie war dort zwar eine Attraktion, aber allerdings unverkäuflich! Das mittelalterliche Dörfchen Kyburg mit seinem weithin sichtbaren Schloss ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Winterthur.

 

Elmo grüsst seine Jungmannschaft!

Elmo von der Freundorfer Höhe
Elmo von der Freundorfer Höhe – ein Enkel von Rino von der Untergass – schickt herzliche Grüsse aus Bayern. Er ist am 21. September 2018 Papa geworden vom C-Wurf vom Wydekorb (Bilder von den Welpen folgen später). Elmo lebt in Wittislingen D, wo es in der Umgebung schöne Ausflugsziele für Zwei- und Vierbeiner gibt.

 

Herbstgruss aus Baden-Württemberg

Bruni vom Sorenfelde
Bruni vom Sorenfelde schickt uns einen verträumten Gruss aus Baden-Württemberg.

 

Romantische Feriengrüsse von Beany

Beany vom Wydekorb
Beany vom Wydekorb macht Ferien am Mittelmeer, wo sie auch traumhafte Sonnenuntergänge geniesst. Ihr Zuhause ist aber Freiburg i. Br., die Stadt der Bächle und Gässle, historisches Schmuckstück mitten im Schwarzwald und die sonnigste Grossstadt Deutschlands.

 

2 Entlebucher in Action!

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried fliegen synchron über das Hindernis! Diesen tollen Schnappschuss hat der Profi «Photograf Pugarazzo» anlässlich eines Trainings der Hundeschule Fun and Sport Dog im Zürcher Albisgüetli gemacht.

 

Hilsen fra Oslo!

Arina von der Mattenweide
Arina von der Mattenweide sendet uns Grüsse aus Oslo. Dort hat ein herzliches Wiedersehen mit ihrer Züchterin Monika stattgefunden, die auf einer Reise in den Norden mit der Fähre dort angelegt hat. Arina lebt in Fredrikstad, einer grossen Stadt im Südostsen Norwegens. Sie nimmt erfolgreich an Prüfungen und Ausstellungen teil. Kürzlich wurde sie Swedish Beauty Champion und ein paar Wochen vorher Norwegischer Ausstellungschampion. Herzliche Gratulation, Arina!

 

Chaya grüsst aus Rothenburg

Chaia von der Beichlen
Eben war sie noch ein quirliger Welpe, nun ist sie schon fast ein kleines Frölein: Chaya von der Beichlen grüsst uns von einem Ausflug durchs Rotbach-Tobel, einem Naturerlebnis vor ihrer Haustüre in Rothenburg LU.

 

Gruss aus Goldau

Floyd vom Rickental, Alina Maika vom Randenthal, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Darka von der Wigger
Alina Maika vom Randenthal (pink), Darka von der Wigger (orange) und Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus (blau) haben nach einem Ausflug auf die Rigi in Goldau SZ zufällig Floyd vom Rickental (ganz links) getroffen. Ein lustiges Bild: Jeder der vier Hunde schaut in eine andere Richtung.

Pan grüsst aus der Berwelt bei Saas Fee

Pan Halla von der Hasleren Pan Halla von der Hasleren
Pan Halla von der Haslere grüsst uns aus dem Klassenlager in der Bergwelt rund um Saas Fee VS: Hannig (l.) und Mittelallalin 3450 M.ü.M. (r.).

 

 

Diego grüsst aus Sardinien

Diego vom Kornried
Diego vom Kornried verbringt herrliche Ferien auf Sardinien, von wo er uns einen lieben Gruss schickt.

 

Anton grüsst uns aus Holland

Anton Sam vom Wydekorb
Anton junior vom Wydekorb, genannt Sam, grüsst uns aus Holland. Kennt ihr die Geschichte, wie die Schweiz zu den Bergen, Holland zu den Tulpen und das Matterhorn zu seinem Namen kam? Hört selber!

 

Hedy und Zuri grüssen aus den Walliser und den Berner Alpen

Hedy-Hedwig von Bogenthal und Zuri von der Untergass
Zwei sehr schöne Bilder aus den Walliser und den Berner Alpen schicken uns Hedy-Hedwig von Bogenthal und Zuri von der Untergass ...

Hedy-Hedwig von Bogenthal und Zuri von der Untergass
... Die beiden «Sennentuntschis» lieben es, in den Bergen herumzukraxeln.

 

Mira grüsst vom Gardasee

Mira ab dem Gut Heid Mira ab dem Gut Heid Mira ab dem Gut Heid
Mira ab dem Gut Heid geniesst ihre Ferien in Riva del Garda, der Perle des nördlichen Gardaseegebietes.

 

Ayla vom Wydekorb in Action

Ayla vom Wydekorb
Das ist Ayla vom Wydekorb in voller Agility-Action! Sie lebt in Basel, der Stadt am Dreiländereck, wo es viel zu entdecken gibt.

 

Salut de La Côte!

Ciro-Oslo von der Beichlen
Ciro-Oslo von der Beichlen (*13.6.2018) ist am 18. August in sein neues Heim in Perroy VD gezogen. Das Gebiet der La Côte über dem Genfersee ist bekannt für seine süffigen Weine – santé!

 

Tira und Arco üben für den Winter ...

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried üben schon mal die richtige Position für eine rassige Schlittelfahrt – der nächste Winter kommt bestimmt!

 

Oscar grüsst aus Skandinavien

Oscar Halla von der Haslere Oscar Halla von der Haslere
Oscar Halla von der Haslere ist im Sommer mit dem Wohnwagen durch Finnland und Schweden gereist und hat die vielen Seen in traumhafter Landschaft sehr genossen.

 

Zeno, der «Äntlibuecher Strassefäger»

Äntlibuecher Strassefäger Zeno von der Untergass
Medienmitteilung der UNESCO Biosphäre Entlebuch vom August 2018 (PDF): Zeno von der Untergass ist nun «Äntlibuecher Strassefäger». Zitat von Theo Schnider (r.), Direktor UNESCO Biosphäre Entlebuch: «Eine neue, gelungene Form der Anwendung der geschützten Dachmarke #ENTLEBUCH präsentiert sich auf der Strassenreinigungsmaschine von Ruedi Müller (l.), Schüpfheim. Mit dabei ist auch der inzwischen zum Maskottchen herangewachsene Entlebucher Sennenhund Zeno von der Untergass.»

 

Grüsse aus dem Montferland

Ocki von der Joderten Ocki von der Joderten
Ocki von der Joderten schickt uns spätsommerliche Blumengrüsse aus Zeddam im Montferland NL.

 

Arco, der Ball-Junkie

Arco vom Kornried Arco vom Kornried
Arco vom Kornried meint: «Wo ist der Ball? Gib ihn, mach schon! Immer muss ich warten! Geht gar nicht! Los jetzt!».

 

Happy Birthday, liebe Greta!

Greta ab dem Gut Heid
Greta ab dem Gut Heid hat am 30. August ihren 7. Geburtstag feiern können. Sie schickt uns einen Fotogruss aus Thüringen und wünscht bei dieser Gelegenheit all ihren Geschwistern nachträglich alles Gute!

 

Ubbo grüsst aus dem Südtirol

Ubbo von der Untergass
Ubbo von der Untergass machte mit seiner Familie Urlaub auf einem Bauernhof im Südtiroler Pustertal und durfte viele schöne Wanderungen machen. Zum Beispiel besuchte er zeitig am Morgen den Pragser Wildsee (im Hintergrund der Seekofel) und die Grünwaldalm.


Gruss aus dem Urbachtal

Eliora vom Engeligut und Ziva von der Baumgasse
Eliora vom Engeligut und Ziva von der Baumgasse grüssen uns aus dem Urbachtal. Im reizvollen Seitental des Haslitals im östlichen Berner Oberland kann man schöne Wander- und Bergtouren unternehmen, z. B. auch hinauf auf den Gauligletscher zur SAC-Gaulihütte.


Flynn grüsst aus dem Breisgau

Flynn vom Rickental
Flynn vom Rickental ist gerade ein halbes Jahr alt geworden. Er lebt in Umkirch D, einer Gemeinde mit rund 5800 Einwohnern, zwischen Tuniberg und Freiburg im Breisgau gelegen, ungefähr acht Kilometer von der Stadt Freiburg entfernt.

Grüsse aus dem Entlebuch

Luna von der Joderten
Die lebenslustige Luna von der Joderten grüsst aus ihrer Heimat, dem wunderschönen Entlebuch.


Bruderliebe ♥

Pan und Qairos Halla von der Haslere
Und ist das Bett auch noch so klein, es passen beide Entlis rein! Pan und sein kleiner Halbbruder Qairos Halla von der Haslere sind nach anfänglicher Skepsis dicke Freunde geworden.

 

Ein kleines Entlebucher-Treffen ...

Falk vom Kornried, Wilma und Tosca vom Rickental, Megan Halla von der Haslere und Shadow (Aisha Princess of Beauty)
Im Kornried hat wieder einmal ein kleines Entlebucher-Treffen stattgefunden (v. l. n. r.): Falk vom Kornried, Wilma und Tosca vom Rickental, Megan Halla von der Haslere und Shadow (Aisha Princess of Beauty) haben in Aeschi b. Spiez BE einen schönen Nachmittag miteinander verbracht. Im Hintergrund hat sich ein weiterer Entlebucher versteckt ...
 

 

Was die beiden wohl erblickt haben?

Casimir Joshi von der Wasserpfütze
Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze und sein bester Freund Dackel Woody gehen zusammen durch dick und dünn. Hier haben sie gerade etwas sehr Spannendes entdeckt ...

 

Mmmh, Glace ...

Baika Susi vom Arvenstock, Valeria vom Rickental
Bei grosser Hundstage-Hitze gibt es nicht Erfrischenderes als kühle Glace! Auch unsere Hunde mögen Eiscreme, aber gebt euren Entlebuchern bitte keine Raketen, Pralinato & Co. zu schlecken. Viel besser ist es, Glace für Hunde ganz einfach selber herzustellen. Baika «Susi» vom Arvenstock und ihre Tochter Valeria vom Rickental schätzen z. B. Mango-Joghurt-Glace und Parfait-Parfait über alles. Sie haben in ihrem lauschigen Garten kurzerhand eine Glace-Party veranstaltet (siehe unten). Ihre Gäste waren Wilma vom Rickental und Shadow (Aisha Princess of Beauty).

 

Baika Susi vom Arvenstock, Valeria und Wilma vom Rickental, Shadow

Hundeglace selber herstellen

 

Die Herstellung von Hunde-Glace ist ganz einfach: Zu ungesüsstem Naturejoghurt passen z. B. Früchte nach Hunde-Gluscht (Mango, Apfel, Beeren, Aprikosen ...) oder Rüebli, etc. Das Parfait-Parfait ist aus wenig «Le Parfait» und Hüttenkäse hergestellt. Die gewünschten Zutaten gibt man am besten in einen Mixer, fügt einen kleinen Löffel Öl (Oliven-, Rapsöl) dazu und mixt alles cremig. Die Creme gibt man in passende kleine Gefässe, steckt einen Kaffe- oder Teelöffel hinein und stellt sie in den Tiefkühler. Lieber mehrere kleine Portionen herstellen als wenige grosse. Vor dem Genuss sollte die Glace genügend angetaut sein – was bei dieser Hitze ja rasch geht – und dann darf nach Herzenslust geschleckt werden!

 

 

Entli Arco in seinem Element

Arco vom Kornried
Arco vom Kornried beim Schwimmtraining: Mit Eifer «rettet» er seinen Leuchtturm. Mit Klick aufs Bild seht ihr im Video, wie Arco unter Wasser im typischen «Hundeschwumm» paddelt.

Olivé «Aiko» besucht die Heimat

Olivé «Aiko» von der Joderten Olivé «Aiko» von der Joderten
Olivé «Aiko» von der Joderten aus Holland besucht wieder einmal sein Heimatland und macht hier schöne Ausflüge. Links sehen wir ihn auf einer Wanderung in Eggiwil im Emmental, rechts kühlt er sich vergnügt schwimmend im Sempachersee LU ab.
 

 

Basco meint: «Moorbäder sind gesund!»

Basco von Wellisingen Basco von Wellisingen
Basco von Wellisingen schickt liebe Grüsse aus Schönram D, wohin er vor Kurzem gezogen ist und sich offensichtlich in der Moorlandschaft pudelwohl fühlt. Nach dem Ende des Torfabbaus Anfang des letzten Jahrhunderts hat sich der Schönramer Filz (bayerisch für Moor) zu dem entwickelt, was er heute ist: Eine der bedeutendsten Moorlandschaften in Oberbayern.
 

 

Grüsse vom Gamserrugg

Bello «Barny» von der Mattenweide
Bello «Barny» von der Mattenweide erwanderte den geologischen Rundweg um den Gamserrugg im Toggenburg ...

Bello «Barny» von der Mattenweide Bello «Barny» von der Mattenweide
... wo es interessante Felsformationen zu erkunden gibt und auch im Hochsommer noch eine willkommene Abkühlung im Schnee möglich ist.

 

♥-liche Grüsse vom Härzlisee

Xena von der Untergass Xena von der Untergass
Xena von der Untergass grüsst vom Härzlisee bei der Brunnihütte oberhalb Engelberg OW. Der Härzlisee lässt das Herz höher schlagen: Das wunderschöne Panorama sorgt für eine eindrucksvolle Stimmung, himmelblau und türkisgrün spiegeln sich die Berge im See.
 

 

Grüsse vom Glaubenberg

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried haben eine schöne Wanderung auf dem Glaubenberg gemacht. Die Moorlandschaft Glaubenberg erstreckt sich von der Pilatuskette bis zum Glaubenbüelen-Pass. Es ist die grösste Moorlandschaft der Schweiz. Mit 130 Quadratkilometern ist das Gebiet etwas grösser als der Vierwaldstättersee.
 

 

Feriengrüsse aus Leukerbad

Davis-Sammy vom Rickental
Davis-Sammy vom Rickental schickt uns einen Feriengruss aus Leukerbad VS, wo es neben heissen Thermalquellen auch erfrischende Bergseelein gibt.
 

Salutations de La Côte

Bianka vom Randental Bianka vom Randental Bianka vom Randental
Hey Leute, ich bin die Bianka vom Randental und ich habe «meine» Bank, die steht an «meinem» Bach wo fleissige Bienchen lustige Grimassen schnitzen. Ich wohne in der Nähe von Nyon VD, im Weinbaugebiet La Côte.
 

Grüsse aus dem Albisgüetli

Arco von Kornried, Tira von der Auenrüti, Balu-Bryn vom Randental, Darka von der Wigger, Alina Maika vom Randental, Amigo Kyrill vom Bilgerihuus
Arco von Kornried, Tira von der Auenrüti, Balu-Bryn vom Randental, Darka von der Wigger, Alina Maika vom Randental und Amigo Kyrill vom Bilgerihuus (v. l. n. r.) haben sich im Albisgüetli am Fuss des Üetlibergs ZH zu einer wichtigen OK-Sitzung getroffen: Sie planen nämlich jetzt schon den Chlaus-Plausch vom Dezember! (Infos dazu folgen.)

 

Sommergrüsse aus Roggwil

Rolex und Max von der Auenrüti und Andor vom Buechliwald
Rolex und Max von der Auenrüti und Andor vom Buechliwald grüssen uns aus ihrer Heimat Roggwil im bernischen Oberaargau.

Whoopi grüsst vom Ufer des Doubs

Whoopi von der Untergass
Whoopi von der Untergass grüsst uns von einem Ausflug nach Les Breuleux JU, wo es im nahegelegenen Parc naturel régional du Doubs viele schöne Ecken zu entdecken gibt.

 

Grüsse vom Hundestrand in Altnau

Balu-Bryn vom Randental
Balu-Bryn vom Randental im Doppelpack: Die Collage macht es möglich! Bryn geniesst das Bad mit dem Frisbee im Bodensee. In Altnau gibt es einen speziellen Hundestrand, wo «Entlis» und andere Hunde nach Herzenslust baden dürfen.

Balu-Bryn vom Randental
Bryn hat den Ausflug an den Bodensee sichtlich genossen.

 

Family reunion im Kornried

Cara-Isabella «Izzy» und Zebedee-Salvatore «Salvo» vom Kornried, Tosca vom Rickental, Arco und Whoopie vom Kornried
Wenn sich 4 Entlebucher im Salon eine bequeme Chaiselongue teilen, dann sind sie bestimmt im Kornried – so ist es! Cara-Isabella «Izzy» und Zebedee-Salvatore «Salvo» vom Kornried, Tosca vom Rickental, Arco und Whoopie vom Kornried (v. l. n. r.) wissen, wo es bequem ist. Izzy und Salvo leben in England, wo es ebenfalls einen Entlebucher-Klub gibt, den Entlebucher Mountain Dog Club of Great Britain.

 

Kimba, Lexa und Miro

Miro von der Sonnenwand
Hier sehen wir den 11-jährigen Miro von der Sonnenwand, der wieder einmal seine Heimat im Mühlethal AG besucht und sich dort sofort wieder zu Hause gefühlt hat. Miro war einst auch ein Kandidat von «Bestellt und nicht abgeholt». Zu seinem Glück hat er dann bald in Wien eine sehr nette Familie gefunden.

Miro von der Sonnenwand, Kimba vom Obwaldnerhof, Lexa von der Sonnenwand
Miro von der Sonnenwand, Kimba vom Obwaldnerhof und Lexa von der Sonnenwand.

 

❁❀✿ Leo und Bro ✿❀❁

Santos-Leo von der Auenrüti und Bro vom Kornried
Santos-Leo von der Auenrüti und Bro vom Kornried grüssen uns herzlich aus einem schönen Sommergarten.

 

Ocki geniesst die Ferien

Ocki von der Joderten
Ocki von der Joderten macht gerade Ferien im Tirol, genauer in Kramsach, das für seine wasserreiche Seenlandschaft bekannt ist. Ausserdem finden Bergwanderer im Rofangebirge mit dem sagenumwobenen Ziereiner See tolle Bergwanderwege sowie Spazier- und Wanderwege im Bereich der Kramsacher Seen.

Modeschau auf dem Raten

Cara-Isabella Izzy vom Kornried, Zebedee-Salvatore «Salvo» vom Kornried, Valeria vom Rickental und Wilma vom Rickental
Cara-Isabella «Izzy» vom Kornried, Zebedee-Salvatore «Salvo» vom Kornried, Valeria vom Rickental und Wilma vom Rickental (v. l. n. r.) haben sich gestern auf dem Raten getroffen. Alle 4 tragen Gstältli von Beat Grossenbacher, 3x FunRun Standard, 1x FunRun MUTZ (Valeria).

 

Grüsse aus Gais

Alina Maika vom Randental, Darka von der Wigger und Amigo Kyrill vom Bilgerihuus
Alina Maika vom Randental, Darka von der Wigger und Amigo Kyrill vom Bilgerihuus grüssen us aus dem Appenzellerland: In Gais AR wandelten sie auf den Spuren von von Lauras Lieblingsplätzen ...

 

Hoch über dem Thunersee ...

Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass
Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuri von der Untergass waren wieder einmal unterwegs im schönen Berner Oberland, diesmal von Aeschiried zum Aeschispitz und weiter über Bireberg zur Greberegg und via Brunnihütte Richtung Morgenberghorn. Leider war dieser Brunnen auf dem Abstieg leer – zum Glück kam wenigstens noch Wasser aus der Röhre!

 

Pan und Qairos lernen sich kennen

Pan und Qairos Halla von der Haslere Pan und Qairos Halla von der Haslere
In Aeschi b. Spiez haben sich die Halbbrüder Pan und Qairos Halla von der Haslere kennengelernt, denn bald wird der kleine Qairos bei Pan einziehen. So ganz geheuer ist es den beiden grad noch nicht, aber das wird sich schon noch geben.

 

Darka wird an der Obedience-SM teilnehmen!

Darka von der Wigger

Darka von der Wigger hat es geschafft! Sie ist der erste Entlebucher Sennenhund, der an der Obedience-Schweizermeisterschaft starten darf.

Darka von der Wigger Darka von der Wigger
Bravo, Darka! Zeig den anderen, was ein echter Entlebucher ist und kann!

 

Felicitas-Cindy grüsst aus dem Aargau

Felicitas Cindy vom Rickental Felicitas Cindy vom Rickental
Genau vor 2 Monaten ist Felicitas «Cindy» vom Rickental zu ihrem neuen Chef nach Würenlingen AG gezogen. Das über 1000-jährige Dorf liegt ganz in der Nähe des «Wasserschlosses» wo Aare, Reuss und Limmat sich vereinen. – Cindys regelmässige Spielkameradin ist seit Kurzem die allerliebste Neyla (14 Wo.), ein kleiner Labradoodle.

 

Das Wochenende wird heiss ... ☀

Alfie vom Kornried
Heute kann man noch einmal durchlüften, aber am Wochenende wirds wieder heiss! Gegen Hitze hilft viel trinken, am besten in guter Gesellschaft! Alfie vom Kornried hat mit seinem eleganten Freund einen Ausflug ins Ebnet LU gemacht, wo u. a. die feine Schintbühl-Glace hergstellt wird, ebenfalls eine köstliche Erfrischung an heissen Sommertagen – für Zweibeiner!

 

Leiko an der Arbeit

Leiko vom Obwaldnerhof

Wieder einmal schickt uns Leiko vom Obwaldnerhof ein Bild von seinem Fährten-Training. Er arbeitet sehr gern – schliesslich ist er ja ein Entlebucher! Leiko lebt in Finnland, wo nördlich des Polarkreises die Sonne im Sommer nie untergeht.

 

Gruss vom Niederhorn

Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal
Zuri von der Untergass und Hedy-Hedwig vom Bogenthal grüssen von einer Wanderung aufs Niederhorn BE, hoch über dem Thunersee.

 

Hopp Schwiiz, hopp Schwiiz!

Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried
Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried fanen natürlich für die Schweiz – besonders heute Abend, wenn das entscheidende Spiel gegen Costa Rica stattfindet. Alle Pfoten und Daumen sind gedrückt!

Grüsse vom Ritomsee

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Alina-Maika vom Randental
Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental grüssen uns vom Ritomsee TI. Im Jahr 1917 wurde dort der erste Damm konstruiert, mit welchem der See fortan für die Gewinnung von hydroelektrischer Energie genutzt wurde. Dies ist nach wie vor für das gesamte Tal der Leventina von grosser Bedeutung. – Die beiden meinen: «Wo bleibt der Stecken? Wir wollen schwimmen!»

Joshi grüsst vom Heinzenberg

Casimir Joshi von der Wasserpfütze Casimir Joshi von der Wasserpfütze
Casimir «Joshi» von der Wasserpfütze grüsst uns aus seinen Ferien auf dem Heinzenberg GR. Joshi war auch an der Entlebucher Wanderung 2018 dabei!

 

Plantschen in der Thur

Bello «Barny» von der Mattenweide
Bello «Barny» von der Mattenweide grüsst uns aus Frauenfeld TG, wo er bei diesem herrlichen Wetter gerne ausgiebig mit seinem Freund Ringo (13 J.) in der Thur herumplantscht.

 

Kuno grüsst vom Genfersee

Kuno von Frutigen
Einen herrlichen Tagesausflug hat Kuno von Frutigen gemacht: Zuerst gings mit dem Panoramazug von Spiez bis Montreux, dann folgte eine zweistündige Schifffahrt auf dem Genfersee und zurück das Rhonetal hinauf nach Brig, von dort durch den Lötschberg wieder nach Hause. Ein schöner, erlebnisreicher Tag, den auch Kuno sehr genossen hat.

Saluti dalla Toscana!

Mira ab dem Gut Heid Mira ab dem Gut Heid
Mira ab dem Gut Heid geniesst ihre Ferien in Castiglione della Pescaia an der etruskischen Riviera. Das mittelalterliche Viertel von Castiglione lädt zum Flanieren und Geniessen ein. Mira liess sich auch von dem gfürchigen «Cinghiale» vor dem typischen Lebensmittelladen nicht einschüchtern.

 

Die Freitagsbande hat gut lachen ☺

Arco vom Kornried, Valeria vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock, Tira von der Auenrüti
Arco vom Kornried, Valeria vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock und Tira von der Auenrüti grüssen uns aus Rüschlikon ZH am linken Ufer des Zürichsees, wo es sich gemäss einem Gemeinderating der «Weltwoche» schweizweit am besten lebt.

 

Grüsse aus Glattfelden

Pan Halla von der Haslere
Pan Halla von der Haslere grüsst uns von einem Spaziergang in seiner Heimat Glattfelden ZH. Pan freut sich schon auf das Entlebucher Treffen 2018, das an seinem Wohnort stattfinden wird! Die Ausschreibung folgt im Juli in den «Entlebucher Mitteilungen» und hier online.

Grüsse vom Jakobsweg

Xena von der Untergass, Bea von Wellisingen
Von einem Ausflug, vom Jakobsweg bei Menznau, grüssen Xena von der Untergass und ihre Tochter Bea von Wellisingen ganz herzlich.

So ein Velokorb, das wärs!

Elinor vom Rickental
Elinor vom Rickental hat sich auf einem Spaziergang in den Korb eines alten Velos gesetzt, dabei ist dieser pittoreske Schnappschuss entstanden. Sie lebt im Waadtländer Dorf Bex, das am östlichen Rand des unteren Rhonetals liegt und bekannt ist für sein Salzbergwerk.


Gruss aus Kaiserstuhl

Whoopi von der Untergass
Whoopi von der Untergass grüsst uns mit ihrer besten Freundin Bliss von einem Ausflug an den Hochrhein. Von der deutschen Seite des Rheins bei Hohentengen aus hat man einen schönen Blick auf das Aargauer Städtchen Kaiserstuhl: Die kleinste Gemeinde des Aargaus unmittelbar an der Grenze zum Kanton Zürich und zu Deutschland strahlt einen Hauch mittelalterlicher Verträumtheit aus. Danach gabs ein Zvieri im Gasthaus Wasserstelz.

 

Gruss vom Bärensee

Bruni vom Sorenfelde, Djuke vom Efeugarten, Horka vom Ahornwald
Von einem Ausflug mit Badegelegenheit an den Bärensee in Filderstadt grüssen Bruni vom Sorenfelde, der kleine Djuke vom Efeugarten und Horka vom Ahornwald. Bruni und Djuke sind Halbgeschwister, ihr Papa ist Gustav vom Gehrshof.

❤ Happy Birthday, Diego ❤

Diego vom Kornried
Diego vom Kornried kann am 23. Mai 2018 in Rottenburg am Neckar seinen ersten Geburtstag feiern. Herzlichen Glückwunsch, auch an seine Geschwister!

 

Alfie grüsst aus dem Kanton Schwyz

Alfie vom Kornried Alfie vom Kornried
Alfie vom Kornried grüsst uns aus seiner Heimat Rickenbach SZ, hier von einem Spaziergang in die Höhe, mit schönem Blick nach Brunnen SZ und dem Vierwaldtstättersee. Im Tal unten erholt er sich von dem schönen Ausflug und geniesst das Stöbern in der Frühlingswiese.

¡Buenos días!

Zeno von der Untergass
Zeno von der Untergass, inzwischen 8 Monate alt, grüsst aus La Manga Mar Menor in Südspanien. Er schreibt: «Hier ist immer etwas los und es gibt viel Neues zu entdecken. Die täglichen, ausgiebigen Spaziergänge, bei dem auch dieses Foto entstanden ist, machen mir grossen Spass. Es windigs und sunnigs Grüessli us Südspanien, euer Zeno!»

 

Hallo, ich bin Benno vom Wydekorb!

Benno vom Wydekorb
Ich wohne seit Dezember 2017 in Büttikon im aargauischen Freiamt und bin ca. 7 Monate alt. Man sagt mir immer ich sei ein ganz Hübscher! Hier auf dem Bild hab ich einen Ausflug nach Bad Schinznach gemacht zum Gartencenter Zulauf, da ist es auch für Hunde ganz schön, es gibt einen Park und eine Dampfeisenbahn. Bis bald, euer Benno vom Wydekorb.

Bro grüsst aus dem Michelsamt

Bro vom Kornried
Bro vom Kornried grüsst uns vor interessanter Kulisse: Er steht am Rand der Anlage Golf Sempachersee, dem grössten Golf-Resort der Schweiz. Im Hintergrund ist die weithin sichtbare Wallfahrtskapelle Maria Mitleiden auf Gormund zu sehen. Sie steht auf einem Moränenhügel zwischen Neudorf und Hildisrieden am Eingang zum Luzerner Michelsamt.

Grüessech von der BEA

Zuri von der Untergass, Hedy-Hedwig vom Bogenthal, Cino ab dem Gut Heid Hedy-Hedwig vom Bogenthal, Cino ab dem Gut Heid
Von ihrem Einsatz an der BEA 2018 in Bern grüssen uns (v. l. n. r.): Zuri von der Untergass mit ihrer Mitbewohnerin Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Zuris Vater Cino ab dem Gut Heid. – Gitter zerteilen jeden Blick ... Hedy-Hedwig vom Bogenthal und Cino ab dem Gut Heid harren im Gehege aus und machen Reklame für die feinen Entlebucher. Den nahenden Feierabend haben sie sich redlich verdient!

 

Saluti dal Ticino

Zohra von der Untergass
Zohra von der Untergass grüsst uns aus der Sonnenstube Tessin.

 

Gruss von Bruni und Horka

Horka vom Ahornwald, Bruni von Sorenfelde
Kaum steigen die Temperaturen, suchen Bruni von Sorenfelde und ihre beste Freundin Horka vom Ahornwald das kühle Nass. Hier am leider abgelassenen Hochwasserrückhaltebecken Sulzbach bei Waldenbuch, in der Nähe der Schokoladenfabrik Ritter Sport.

Chili grüsst aus Franken

Chili vom Falkenwasen
Chili vom Falkenwasen grüsst aus Franken D mit ihrer besten Berner-Freundin Ronja vom Quellbach. Chilis Grossmütter waren Schweizerinnen: Alma Mater Barla von der Sonnmatt und Baika von der Auenrüti. 

Einen schönen 1. Mai ... ✿❀❁

Eliora vom Engeligut, Ziva von der Baumgasse
... wünschen uns Eliora vom Engeligut und Ziva von der Baumgasse aus Flumenthal SO. Am Jura-Südfuss gibt es mehr als nur Nebel und Autobahnen: Wanderer und Biker finden von Genf bis Olten traumhaften Touren.

Grüsse aus Slowenien

Darka von der Wigger
Darka von der Wigger (2. v. l.) war wieder einmal als Glücksbringerin unterwegs! Diesmal hat sie ihre Freunde an die WM der belgischen Schäferhunde nach Ajdovščina in Slowenien begleitet. Ajdovščina ist das Zentrum des oberen Tals von Vipava, das Land der Sonne, des Weins, Borawindes und netter Leute.

Grüsse aus dem Schwarzwald

Diego vom Kornried
Diego vom Kornried grüsst uns von einem frühlingshaften Moorspaziergang im schönen Schwarzwald.

 

Pan macht Ferien in der Provence

Pan Halla von der Haslere Pan Halla von der Haslere
Pan Halla von der Haslere grüsst uns von La Garde-Freinet in der Provence, das im 19. Jahrhundert ein Hauptlieferant von Kork war. Am Strand von Cavalaire-sur-Mer ist Pan das erste Mal im Meer gestanden, was ihm im ersten Moment wohl etwas seltsam vorgekommen ist.