➜ 2. Entlebucher Junghunde-Tag | Samstag, 30. März 2019

Ganz nach dem Motto «Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr».

Ob Ihr Welpe später als Familienbegleiter, Zucht- oder Sporthund durchs Leben geht, spielt zu diesem Zeitpunkt keine Rolle. Die Neugierde und das Erlebnis, gemeinsam mit der Hundebesitzerin/dem Hundebesitzer etwas Tolles zu erfahren, steht einzig und alleine im Vordergrund.

Für viele ist der kleine Entlebucher der erste Welpe/Junghund im Haus, für andere ist es schon eine ganze Weile her seit dem letzten Welpen/Junghund. Deshalb würden wir euch gerne die wichtigsten Alltagsthemen mit viel Einfühlungsvermögen und Überzeugung vermitteln.

An unserem Entlebucher Junghunde-Tag begrüssen wir alle Welpen und Junghunde, die mindestens seit 2 Wochen bei ihren neuen Familien leben und mit denen bereits ein ausreichendes Vertrauensverhältnis aufgebaut werden konnte.

 

Inhalte:

  • spielen mit dem Welpen / Junghund
  • Appellübungen für den Alltag
  • Leinenlaufen
  • Aufmerksamkeitsübungen
  • kontrollieren der Zähne, Augen und Ohren

Anschliessend werden bei Kaffee und Kuchen noch Fragen beantwortet.

 

Anmeldung:

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Folgendes an:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefon
  • E-Mail

Angaben zum Hund:

  • Name
  • Alter
  • Geplante Ausbildung:
    • Familienhund
    • Zuchthund
    • Sporthund

Anmeldung bitte bis am 20. März 2019 an: bettina.pfaendler@gmx.ch

Entlebucher Junghundetag 8.9.2018 Entlebucher Junghundetag 8.9.2018
Bilder vom Junghunde-Tag im Herbst 2018.