Fotos von Veranstaltungen

Entlebucher Wanderung 2017

Am Samstag, 13. Mai 2017 hat die alljährliche Wanderung des SKES stattgefunden. Unsere Wandergruppe mit 10 Entlebucher Sennenhunden und 16 Zweibeinern war zwar klein, aber wir haben den Ausflug mit Picknick und vielen guten Gesprächen ausserordentlich genossen.

Wanderung 2017 Route

Unsere Route führte von Rickenbach LU über Felder und durch Wälder wieder zurück zum Ausgangsort. Die reine Wanderzeit betrug ca. 2 Stunden. Ganz herzlichen Dank an Bettina Pfändler (oben) und Barbara Lendi (siehe weiter unten) für die liebevolle und tadellose Organisation der Wanderung!

Mit Klick auf das Bild oben sehr ihr den Plan der Wanderroute grösser.

Wanderung 2017

Rickenbach LU liegt zwischen dem Suhrental und dem oberem Wynental, auf einem sonnigen Plateau, das zwischen Bogeten, Buttenberg und Stierenberg (872 m. ü. M.) eingebettet ist. Im Hintergrund die umwölkten Zentralschweizer Alpen mit der gut sichtbaren Rigi. Rechts erkennt man den filigranen Turm des ehemaligen Landessenders Beromünster, der seit 2009 unter Denkmalschutz steht. Im ehemaligen Betriebsgebäude des Senders befindet sich seit 2010 das Zentrum für Kunst und Kultur im Landessender Beromünster (KKLB).

Wanderung 2017

Wir waren bei perfektem Wanderwetter und bester Laune unterwegs. Auf dem Bild fehlt Peter, der Fotograf dieses Bildes. Er besitzt (noch) keinen Entlebucher und hat die Wanderung als Gelegenheit benützt, die Entlebucher Sennenhunde ausgiebig kennenzulernen. Hoffentlich haben wir ihn überzeugen können, denn unsere Hunde haben sich wie immer von ihrer besten Seite gezeigt.

Wanderung 2017

Gemütlich, aber zielstrebig gings voran, ...

Wanderung 2017

... dem Picknick entgegen ...

Wanderung 2017

... durch liebliche Landschaften ...

Wanderung 2017

... und lauschige Wälder ...

Wanderung 2017

... bis zu unserem Picknickplatz mitten im Wald.

Wanderung 2017

Und schon haben wir es uns gemütlich gemacht.

Wanderung 2017

Mit dabei waren Barbara mit Whoppi von der Untergass (l.) und das «Pfändler-Trio» Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental.

Wanderung 2017

Nira (Korolevstvo Gornih Psov Nira, l.) und Oscar Halla von der Haslere.

Wanderung 2017

Irene mit Bro vom Kornried (l.), Nayla von der Sonnenwand.

Wanderung 2017

Valeria vom Rickental (l.) und Hedy-Hedwig vom Bogenthal.

Wanderung 2017

Nach dem Picknick gings weiter südwärts durch den Wald, ...

Wanderung 2017

... mit wunderbaren Ausblicken, hier auf das Suhrental zwischen Sursee und Knutwil oder «Chnuttu», wie die Einheimischen sagen. Am Horizont ist noch die Jurakette erkennbar.

Wanderung 2017

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

Bilder von der Frühlingsankörung 2017

Am 1. April 2017 hat in Zofingen die Frühlingsankörung stattgefunden. 2 Rüden und 2 Hündinnen wurden angekört:

Nero Halla von der Haslere

Nero Halla von der Haslere.

Santos-Leo von der Auenrüti

Santos-Leo von der Auenrüti.

Luna vom Obwaldnerhof

Luna vom Obwaldnerhof.

Xena von der Untergass

Xena von der Untergass.

Herzliche Gratulation den Besitzerinnen und Besitzern und viele schöne Zuchterfolge!


 

Wie immer haben sich an dem beliebten Anlass zahlreiche zwei- und vierbeinige Zaungäste eingefunden. Hier die Vierbeiner, alphabetisch nach Zuchtstätten:

Max und Rolex von der Auenrüti

Max und Rolex von der Auenrüti: Die Unzertrennlichen.

Riva von der Untergass

Riva von der Untergass.

Syra von der Auenrüti

Syra von der Auenrüti.

Wasco von der Auenrüti

Wasco von der Auenrüti.

Linda von der Baumgasse

Linda von der Baumgasse.

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental

Noch zwei Unzertrennliche: Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Alina-Maika vom Randental.

Giro vom Bogenthal

Giro vom Bogenthal.

Hedy-Hedwig vom Bogenthal

Hedy-Hedwig vom Bogenthal.

Kimi vom Bogenthal

Kimi vom Bogenthal.

Kuno von Frutigen

Kuno von Frutigen.

Galina vom Füürweiher

Galina vom Füürweiher, geb. 5.4.2005.

Pola-Kyla vom Gspan

Pola-Kyla vom Gspan.

Baika vom Hänkirain

Baika vom Hänkirain.

Nala Halla von der Haslere

Nala Halla von der Haslere.

Bro vom Kornried

Bro vom Kornried.

Bello-Barny von der Mattenweide

Bello-Barny von der Mattenweide.

Lego vom Obwaldnerhof

Lego vom Obwaldnerhof.

Tarja-Nala vom Rickental

Tarja-Nala vom Rickental.

Gila von der Sauerländer Pforte

Gila von der Sauerländer Pforte.

Lexa von der Sonnenwand

Lexa von der Sonnenwand.

Raffael-Cato von Thunstetten

Raffael-Cato von Thunstetten.

Darka von der Wigger

Darka von der Wigger.

Ava vom Wydekorb

Ava vom Wydekorb.

Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher, dass wir die Bilder von den Hunden machen durften!

 

91. Generalversammlung am 12. März 2017 in Ersigen

Am Sonntag, 12. März hat im Landgasthof Bären in Ersigen die 91. Generalversammlung des Schweizerischen Klubs für Entlebucher Sennenhunde SKES stattgefunden. Neben erfreulich vielen Klubmitgliedern waren auch einige Entlebucher Sennenhunde anwesend:

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Darka von der Wigger

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und Darka von der Wigger.

Luwa, Winette und Laska von der Auenrüti

Luwa, Winette und Laska von der Auenrüti bewachen ihr Auto.

Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried

Tira von der Auenrüti und Arco vom Kornried.

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus und seine Freundinnen ...

Alina-Maika vom Randental

... Alina-Maika «Schissgrittli» vom Randental ...

Darka von der Wigger

... und Darka von der Wigger.

Hedy-Hedwig vom Bogenthal

Hedy-Hedwig vom Bogenthal: Vielleicht fällt ja ein Brocken Pastetli herunter ...

Kuno von Frutigen

Kuno von Frutigen.

Lora von Frutigen

Lora von Frutigen.

Bro vom Kornried

Der lustige Bro vom Kornried, hier gleich nochmals:

Bro vom Kornried

Bro vom Kornried.

Kiara vom Obwaldnerhof

Kiara vom Obwaldnerhof.

 

Luky von der Riesel-Ranch

Luky von der Rieselranch.

Xirius vom Simonhof

Xirius «Xiri» vom Simonhof.

Whoopi von der Untergass

Whoopi von der Untergass.

 

Ava vom Wydekorb

Ava vom Wydekorb.

Kiara vom Obwaldnerhof

Und noch ein verschmitzer Gruss von Kiara vom Obwaldnerhof.

Das Datum der GV 2018 wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 

Chlaus-Plausch-Parcours, 3. Dezember 2016 im Albisgüetli Zürich

Am Samstag, 3. Dezember hat im Albisgüetli am Stadtrand von Zürich der erste Chlaus-Plausch-Parcours des SKES stattgefunden. 21 motivierte Entlebucher und ihre Begleiterinnen und Begleiter haben am Fuss des Uetlibergs einen «märchenhaften», lustigen und geselligen Nachmittag zusammen verbracht.

Für einmal ging es auf dem Hundeplatz nicht um Unterordnung, sondern um Spass, Geschicklichkeit – und Märchen. Für die Zwei- und Vierbeiner war an neun Posten Teamarbeit angesagt. Jede Station war einem Grimm’schen Märchen gewidmet und entsprechend gestaltet: Die Hundeführerinnen und -führer mussten unter anderem beweisen, dass sie sackhüpfen (Froschkönig), Eier balancieren (Die goldene Gans) und Hundeguetzli mit Essstäbchen aufpicken konnten (Aschenputtel).

Auch die Hunde beteiligten sich eifrig an den Märchendarstellungen, so mussten sie artig ein Körbchen tragen (Rotkäppchen), Besteck, Geschirr und Decke apportieren (Tischlein deck dich) und durch eine abgesteckte Gasse rennen (Hänsel und Gretel). Geduld und Geschick brauchten sie beim ruhigen Balancieren eines Stofftieres auf dem Rücken (Bremer Stadtmusikanten) und beim Posieren als Rapunzel mit langem, blondem Zopf, der an einer Samichlausmütze befestigt war.

Zuletzt galt es für die Hunde noch, als schlafendes Dornröschen mit einem Tuch halb zugedeckt auf den «Prinzen» zu warten, der – von der Jury streng beobachtet – hinter einem Sichtschutz allerlei Kapriolen auszuführen hatte.

Bei jedem Posten gab es Leckereien für die Teams, jedoch nicht, bevor die Zweibeiner noch eine knifflige Frage zum jeweiligen Märchen beantwortet hatten: Was hat die Prinzessin nun schon wieder gemacht, damit sich der hässliche Frosch in einen schönen Prinzen verwandelte? …

Last but not least waren auch der Samichlaus und der Schmutzli mit ihrem prall gefüllten Sack anwesend! Jedes Kind weiss aber: Ohne Verslein kommt man am Samichlaus nicht vorbei. Für manchen Zweibeiner war das wohl die grösste Herausforderung des Nachmittags. Sicher hat der eine oder die andere mit weichen Knien rasch etwas zusammengereimt, um den strengen Chlaus und seinen gfürchigen Schmutzli zufriedenzustellen.

Bei feiner Gerstensuppe, Backwaren und Kaffee liessen wir den märchenhaften Anlass auf dem schönen Hundeplatz im Albisgüetli ausklingen. Herzlichen Dank an die Organisatorinnen des Chlaus-Plausch-Parcours, Bettina Pfändler, Angie Jones und Claudia Zobl, an alle Helferinnen und Helfer des gelungenen Anlasses und an die Sponsoren, die uns mit vollen Taschen nach Hause gehen liessen. Es war grossartig!

Dieses war der erste Chlaus-Plausch-Parcours, aber hoffentlich nicht der letzte!

«Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute.»

Chlausplausch Albisgüetli

Auf dem grossen Hundeplatz mit Seesicht fühlten sich alle Entlebucher und ihre Fans pudelwohl. Danke, dass wir hier sein durften!

Chlausplausch Helfer

Angie erklärt der Helfertruppe die Posten, die allesamt ein Grimm'sches Märchen zum Thema hatten. Hier geht es ums Rotkäppchen.

Nilo ab dem Gut Heid

Nilo ab dem Gut Heid hat mit Ursula und Ueli soeben den Posten «Rapunzel» erfolgreich bestritten.

Xalia-Flicka von der Untergass

Karin übt sich im Sackhüpfen (Posten «Froschkönig»), aber Xalia-Flicka von der Untergass traut der Hüpferei gar nicht.

Numi

Ladina und Numi meistern die Übung spielend.

Valeria vom Rickental

Wer ist hier der Samichlaus? Valeria vom Rickental und Gina haben sich vom Samichlaus und dem Schmutzli nicht gross beeindrucken lassen.

Whoopi von der Untergass

Whoopi von der Untergass ist als «Dornröschen» verkleidet - Angi gibt den Prinzen.

Bro vom Kornried

Bro vom Kornried und Irene geben alles!

Falk vom Kornried

Erika, als Rotkäppchen verkleidet, mit Falk vom Kornried, der aber kein grosser, böser Wolf ist, sondern artig das Körbchen für die Grossmutter trägt.

Joya Megan Halla von der Haslere

Joya Megan Halla von der Haslere ist vom Sackhüpfen nicht begeistert.

Luky von der Riesel-Ranch

Therese stolpert fast über Luky von der Rieselranch, der eifrig am Boden schnüffelt.

Hilly vom Gehrshof

Hilly vom Gehrshof schaut beim Posten «Aschenputtel» erst mal zu, was Maya macht.

Santos-Leo von der Auenrüti

Santos-Leo von der Auenrüti und Ewa haben vom Samichlaus viele Leckereien bekommen.

Nira Korolevstvo Gornih Psov

Hmmm, das ist ja sooo gluschtig: Nira (Korolevstvo Gornih Psov Nira) kann es nicht erwarten, bis Vadims seinen Teil der Aschenputtel-Übung abgeschlossen hat.

Fiola von der Joderten

Dafür zeigt sich die 13½-jährige Fiola von der Joderten von ihrer manierlichen Seite bei der Fütterung durch Peter.

Fiola von der Joderten

Fiola von der Joderten mit Peter als Rotkäppchen.

Frey's Ziria

Frey's Ziria bereitet die Darstellung der «Bremer Stadtmusikanten» keinerlei Mühe - Marianne ist gerührt!

Nessi vom Simonhof

Nessi vom Simonhof fühlt sich hinter Lisa sicher vor den gefürchigen Gestalten und dem Eseli.

Kyrill, Darka und ALina

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental haben den Plausch-Parcours ebenfalls erfolgreich absolviert, hier mit Lorena, Bettina und Rotkäppchen René.

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus

Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus als Dornröschen, ...

Darka von der Wigger

... Darka von der Wigger als Bremer Stadtmusikant ...

Alina-Maika vom Randental

... und Alina-Maika vom Randental ebenfalls als Dornröschen.

Balu-Bryn vom Randental

Balu-Bryn vom Randental lässt als Rapunzel sein langes, goldenes Haar herunter.

Arco vom Kornried

Arco vom Kornried unterstützt Claudia beim Posten «Die goldene Gans».

Tira von der Auenrüti

Tira von der Auenrüti trägt stolz das Körbchen, Rotkäppchen Claudia freut sich.

Peter, Barbara und Roger

Erkennt ihr sie? Samichlaus Peter und Schmutzli Roger mit Barbara.

Babusch vom Wolfslaile

Die allerliebste Babusch vom Wolfslaile war als kleiner, interessierter Gast dabei.

 

Haben euch die Bilder gefallen? Hier gibts noch eine ganze Schwetti davon! Schaut sie euch an!

 

Chlaus-Plausch-Video

Am Chlaus-Plausch vom 3. Dezember mussten dem Samichlaus auch Versli dargeboten werden.
Hört und seht euch das Video an: Unerhört!

 

 

Herbstankörung vom 8. Okt. 2016 in Zofingen.

 

Am 8. Oktober 2016 fand in Zofingen die traditionelle Herbstankörung statt. Sowohl Luna von der Rieselranch, als auch Vasco von der Auenrüti haben die Körung erfolgreich bestanden. Herzliche Gratulation!

 

Vasco von der Auenrüti.

 

Luna von der Rieselranch.

 

***

 

Als Zaungäste waren u.A. auch anwesend :

 

 

Asta vom Wydechorb.

 

Kiara vom Bogenthal.

 

Kiara vom Obwaldnerhof.

 

Luna vom Obwaldnerhof.

 

Nero Halla von der Haslere.

 

Santos - Leo von der Auenrüti.

 

Valeria vom Rickental.

 

Alfi vom Kornried.

 

Hedy - Hedwig vom Bogenthal.

 

Wendelin - Pepper vom Rickental.

 

Woodstock - Lex vom Rickental

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos vom Übungstag in Zofingen am 11. September 2016

 

Auch die 10. Auflage des Uebungstages war ein voller Erfolg!
 Bei sommerlich hohen Temperaturen fand der Tag zum ersten Mal auf der Anlage des Schäferhundeclubs in Zofingen statt.

17 Hunde absolvierten am Morgen ihre Arbeit auf der Fährte. Anfänger wie Profis machten ihre Sache ausgezeichnet.

Elsbeth und Filou.

 

 

 

Irene mit Bro vom Kornried.

 

Nach einer wohlverdienten Pause ........

 

 

startete im 2.Teil die Führigkeit und Unterordnung. Fredi mit Kira.

 

Oskar mit Xirius vom Simonhof, Nadine mit Kimba vom Obwaldnerhof und Elena mit Mascha vom Achhölzli.

 

Klappt doch schon besser.

 

Die Hitze forderte alles von den 4- und 2 Beinern! Therese und Lucky geniessen den Schatten.

 

 

 Claudia mit Arco vom Kornried.

 

 

Bei einem feinen Essen liessen die Teilnehmer den Tag gemütlich ausklingen.

 

 

Entlebucher-Treffen in Schweizersholz vom 21. August 2016

 

Am Sonntag, 21. Aug. 2016 fand bei der Familie Keller in Schweizersholz / TG das beliebte Entlebucher-Treffen statt, für deren Organisation wir uns ganz herzlich bedanken möchten. Ebenfalls vielen Dank für die nachfolgenden Fotos des Anlasses, die uns Claudia Zobl freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und dann haben wir heute noch eine sehr schöne Bilderserie vom Entlebucher-Treffen erhalten, die uns Petra Schafferdt freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Auch dafür ganz herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Fotoserie des Entlebucher Treffens haben wir von Angela Jones erhalten. Auch dafür ganz herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marché-Concours in Saignelégier JU am 14. Aug. 2016

 

V.l.n.r. Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried und Baika-Susi vom Arvenstock.

 

 

Saignelégier, Umzug des Marché-Concours

Ein herrlicher Tag im Jura! Der Schweizerische Klub für Entlebucher Sennenhunde durfte an der grossen Parade in Saignelégier teilnehmen. Wir waren natürlich in Grossformation anwesend! Mit dabei waren: Corona vom Ryffenbühl und ihre 8 8-wöchigen P-Welpen vom Gspan (im gekühlten Wägeli), Tarja-Nala vom Rickental, Baika-Susi vom Arvenstock, Bianka vom Randental, Kimba vom Obwaldnerhof, Lexa von der Sonnenwand, Tosca vom Rickental, Whoopy vom Kornried (im Kinderwagen), Beija-Flor von Welliehausen, Falk vom Kornried, Joya Megan Halla von der Haslere, Cona von der Wigger, Whoopi von der Untergass, Darka von der Wigger, Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Alina vom Randental, Tira von der Auenrüti, Arco vom Kornried. Ich hatte keine Zeit, von allen Fotos zu machen - hier eine kleine Auswahl und Impressionen von dem tollen Anlass auf der Facebook-Seite von Gina Graber von der Zuchtstätte "vom Rickental".

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10207421722881902.1073741845.1252281223&type=1&l=a4a25b286f

 

Vielen Dank Gina!

 

 

Fotos vom Festumzug des NOSJV Jodlerfestes in Gossau SG am 3. Juli 2016.

.

Am Sonntag, 3. Juli hat in Gossau SG bei strahlendem Wetter der letzte der vier Jodlerfestumzüge 2016 stattgefunden. Wieder haben sich einige eingefleischte Entlebucher eingefunden und den Tag sehr genossen:

 

Angie mit Bryn und Jack.

 

Karin mit Flicka.

 

Erika und Franz mit Flocke.

 

Fredi mit Kira.

 

Edith und Roger mit Kyrill und Rene mit Maika.

 

Gina mit Valeria.

 

Barbara mit Whoopi und Roger,

 

Oskar mit Xirius.

 

***

 

 

 

 

Der Umzug in Gossau SG war aber v. a. ein Heimspiel für die Appenzeller Sennenhunde und ihre Besitzer, die sich extra fein gemacht haben:

 

 

Der Umzug war wie immer farbenprächtig und gut besucht. Das Publikum freute sich über unsere braven Hunde.

***

 

Da wir schon in der Ostschweiz waren, hat uns Fredi nach dem Umzug noch ins nahe gelegene Bischofszell eingeladen, wo gerade die Rosenwoche stattgefunden hat. Ein ganz besonderes Erlebnis in dem gepflegten, historischen Städtchen, wo unsere Hunde nochmals die grosse Attraktion waren - neben den vielen zauberhaften Rosen- und Blumenkreationen in der ganzen Altstadt.

 U. a. haben wir diesen «Bilderrahmen» aus echten Rosen entdeckt, wo wir uns nochmals «à la provençale» ablichten konnten.

 

 

Karin und Ladina mit Flicke.

 

Fredi mit Kira.

 

Edith und Rene mit Kyrill und Maika.

 

Gina mit Valeria.

 

Einen ganz besonders herzlichen und grossen Dank an Fredi, der uns nicht nur Bischofszell und seine geliebten Rosen gezeigt, sondern auch noch gleich das ganze, sehr reichhaltige Zvieri-Znacht in der lauschigen Gartenwirtschaft für uns übernommen hat. Wir freuen uns alle schon auf das Entlebuchertreffen bei ihm in Schweizersholz am 21. August 2016.

 

Hier noch ein Bild er beiden Halbschwestern Whoopi und Xalia-Flicka von der Untergass.

 

 

 

Whoopi und Flicka.

 

Mit diesem Rosenbouquet möchte ich mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umzüge 2016 ganz herzlich bedanken. Es ist mir ein grosses Vergnügen und eine Herzensangelegenheit, die Umzüge für euch und die Entlebucher Sennenhunde zu oragnisieren. Wir sehen uns am 14. August 2016 am Marché-Concours in Sainelégier JU und/oder am 25. Juni 2017 in Brig - ich zähle auf euch!

Gina

 

.....und schliesslich noch ein Link zu einem Film vom Festumzug in Gossau :

https://youtu.be/ixxZzUgQliA

 

 

 

 

 

 

Fotos vom Festumzug des ZSJV Jodlerfestes in Schüpfheim

Am Sonntag, 26. Juni 2016 fand in Schüpfheim LU ein Festumzug anlässlich des ZSJV Jodlerfestes statt. Auch diesmal ganz herzlichen Dank an Gina die den Auftritt unserer Entlebucher Sennenhunde koordiniert und organisiert hat.

 

Ebenfalls ein riesengrosses Dankeschön geht an Patrick ( hier mit seinem feinen Bino-Sämi vom Grundstiegeli), der uns nicht nur die Parkplätze vor seiner Werkstatt zur Verfügung stellte, sondern allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des SKES........

 

 einen wunderbaren Apero offerierte. Vielen, vielen Dank für diese grosszügige Geste, lieber Patrick!

 

Aber auch den Organisatorinnen und Organisatoren dieses grossartigen Festes sei hier gedankt, denn...

 

diese Willkommenskultur und Festfreude ist einmalig. Beim Dorfkern gab es fast kein Durchkommen mehr.

 

Nach dem feinen Apero machte sich unsere Umzugskarawane der Emme entlang auf den Weg.......

 

 zum Aufstellungsplatz.

 

Nachfolgend sehen Sie ein paar Impressionen vom Auftritt unserer Mitglieder mit ihren Entlebucher Sennenhunden.

 

 

 

 

 

 

In der gleichen Nummer wie unsere Entlebucher marschierten auch Appenzeller Sennenhunde......

 

Berner Sennehunde und......

 

Grosse Schweizer Sennenhunde .

 

Eine Augenweide waren aber auch........

 

 die Trachten und....

 

 liebevoll geschmückten Kühe.

 

 

Mit dabei waren unter vielen Anderen natürlich auch Jodler und.....

 

Fahnenschwinger, sowie.......

 

eine Delegation der Luzerner Kantonsregierung.

 

 

Und schliesslich noch ein paar Fotos von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Umzuges mit ihren Entlebucher Sennenhunden :

 

Edith und Bettina mit Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Darka von der Wigger und Alina-Mauka vom Randental.

 

Erika mit Falk vom Kornried und seiner Tochter Megan Halla von der Haslere.

 

Irene mit Bro vom Kornried.

 

Esther mit Lotta-Luna von der Rieselranch.

 

Irene mir Syra von der Auenrüti.

 

Fritz mit Whoopy und Bina vom Kornried.

 

Sepp mit Eisha vom Pfennigsloch.

 

Rita mit ihrer Fiona ab dem Gut Heid im Gespräch mit Sepp.

 

Whoopi von der Untergass.

 

Cona von der Wigger.

 

Artus vom oberen Dorfberg.

 

....und hier noch der Link zu einem Film vom Festumzug in Schüpfheim :

https://youtu.be/kj9GryESqZs

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos vom Festumzug in Rothrist am 12. Juni 2016

Am Sonntag, 12. Juni 2016 fand in Rothrist AG der Festumzug des NWSJV Jodlerfstes statt. Wiederum ganz herzlichen Dank an Gina Graber für die vorbildliche Organisation.

 

Gina mit Tosca vom Rickental und Susi vom Arvenstock.

 

Bettina mit Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental, zunächst mal beim Einstellen und dann...........

 

nochmals beim richtigen Shooting.

 

Nadine mit Kimba vom Obwaldnerhof.

 

Ursula mit Lexa von der Sonnenwand.

 

Brigitte mit Cona von der Wigger.

 

Fritz mit Bina und Bendix vom Kornried.

 

Oskar mit Xirius vom Simonhof.

 

Teile unserer Entlebucher vor dem Umzug

 

Dann endlich....

 

geht es los.

 

Roger und Bettina.

 

Mit dabei waren auch Grosse Schweizer Sennenhunde und eine.....

 

grosse Delegation von Berner Sennenhunden.

 

Ausserdem dieses sehr hübsch geschmückte Pferdegespann mit einem Chor aus Reiden.

 

oder dieser nostalgische Traktor.

 

Und schliesslich nochmals ein Bild von Susi vom Arvenstock ( vorne ) und ihrer Tochter Tosca vom Kornried........

 

sowie von Lexa von der Sonnenwand.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer , dass ihr mit euren Entlebuchern so zahlreich erschienen seid! Die nächste Veranstaltung findet in 2 Wochen, am 26. Juni in Schüpfheim LU statt.

 

 

Fotos vom Festumzug in Steffisburg am 5. Juni 2016

 

Am Sonntag, 5. Juni 2016 fand in Steffisburg BE der Festumzug des BKJV Jodlerfstes statt. Ganz herzlichen Dank an Gina Graber für die vorbildliche Organisation der Teilnahme unserer feinen Entlebucher Sennenhunde und deren Besitzerinnen und Besitzer.

 

Gina mit Valeria vom Rickental

 

Brigitte und Fabienne mit Cona von der Wigger.

 

 

 

Blanka mit Holly von der Baumgasse.

 

Maja mit Tosca vom Rickental.

 

Edith mit Alina-Maika vom Randental.

 

Bettina mit Amigo-Kyrill vom Bilgerihuus, Darka von der Wigger und Alina-Maika vom Randental.

 

 

 

Oskar mit Xirius vom Simonhof.

 

Susanna mit Linda von der Baumgasse.

 

Barbara mit Whoopi von der Untergass.

 

Hier 2 Fotos.......

 

vor dem Umzug. Und nachfolgend ein paar Impressionen während des Umzuges.

 

 

 

 

 

An den offenen Regenschirmen erkennt man, dass am Schluss ein paar Tropfen Regen fielen, doch war das Wetterglück auf unserer Seite.

 

Nebst unseren Entlebuchern gab es noch andere Sachen zu bestaunen, beispielsweise diesen Blumenwagen...

 

diese alte Schnapsbrenne mit dem kleinen Traktorli davor...........

 

dieser prächtige Dreispänner........

 

den Jodlerklub Münsingen in voller Aktion.............

 

diese beiden Jungschwinger.......

 

oder diese schöne Braunvieh- Kuh.

 

und ebenfalls dieses ältere Motorrad mit dem einladenden Seitenwagen.

 

 

Und hier abschliessend noch ein schönes Bild von Maja mit Bendix vom Kornried.

 

 

 

 

Bilder von der Entlebucher Wanderung vom 21. Mai 2016

Am Samstag, 21. Mai 2016 fand bei schönstem Wetter im Emmental die 2. Entlebucher Wanderung statt. 

 

Es war ein Paradies sowohl für die Teilmehmerinnen und Teilnehmer als auch.......

 

für unsere lieben Entlebucher.

 

Herzlichen Dank an die Organisatorinnen Bettina und Barbara, sowie an Gina für die vielen Fotos des Ereignisses, die Sie unter folgenden Link auf der Website/Galerie der Zuchtstätte vom Rickental anschauen können :

 http://www.rickental.ch/galerie

 

 

............und heute haben wir von Sabine Schachner noch diese ergänzenden Fotos von der Entlebucher Wanderung erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

  Auch dafür vielen herzlichen Dank!

 

 

Frühlingsankörung vom 16. April 2016 in Zofingen.

 

Am 16. April 2016 fand in Zofingen die traditionelle Frühlingsankörung statt.  3 Rüden und 3 Hündinnen haben die Prüfungen erfolgreich bestanden. Es sind dies :

 

 Luno von der Joderten.

 

 Valeria vom Rickental.

 

Ustinov vom Rickental.

 

Nanuk vom Gspan.

 

Fenja vom Pfennigsloch.

 

Kira-Lotta von der Rieselranch.

 

Herzliche Gratulation !

 

 

 ***

 

Wie immer, gab es auch diesmal wieder Zaungäste,die wir Ihnen ebenfalls gerne vorstellen möchten:

 

Binto-Sämi vom Grundstiegeli.

 

Diego ab dem Gut Heid.

 

Riva von der Auenrüti.

 

Shadow - Aisha princess of Beauty  ( kam extra aus England angereist.)

 

Siro von der Untergass.

 

Winette von der Auenrüti.

 

Yamila vom Simonhof.

 

Xena von der Untergass.

 

 Die nächste Körung ( Herbstsankörung ) findet im Oktober 2016 statt.